Retro-Alarm! OpenEmu 2.0 für OS X erschienen: Emulator für diverse Videospiele

OpenEmuRetro-Fans wird jetzt das Herz aufgehen – sofern sie mit dem Weiterleben der geliebten Alt-Software auf Emulatoren leben können: Das Projekt OpenEmu hat die Version 2.0 des Emulators an den Start gebracht, der von der Pike auf für OS X entwickelt wurde. OpenEmu kann eine Vielzahl an Konsolen und Spielesystemen emulieren, was sich als nützlich erweisen kann, sofern ihr die diversen ROM-Dateien noch in eurem Besitz habt. Kleine Auswahl, die schon vor Version 2.0 dabei war? Sega Master System, Nintendo DS, Gameboy, Sega Nemesis, Super Nintendo oder GameGear. Jede dieser Konsolen kann in Bezug auf die Steuerung von euch konfiguriert werden.

Gameboy-Controller-Preferences

Nun ist also die Version 2.0 der kostenlosen Software da. Neben einer zeitgemäßeren Optik hat man auch die Unterstützung für neue Systeme an Bord, zum Beispiel: Atari 5200, Atari Lynx, Nintendo 64 oder auch die Sony PlayStation. Das komplette Changelog findet ihr hier, den Download dort. Übrigens: OpenEmu hat in der App eine Homebrew-Abteilung, da findet ihr schon einige Spiele wie Donkey Kong oder auch Rick Dangerous zum direkten Download und Anspielen. Fröhliches Zocken!

Bildschirmfoto 2015-12-24 um 07.48.26 Bildschirmfoto 2015-12-24 um 07.48.56 Bildschirmfoto 2015-12-24 um 07.54.27

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. läuft super! Danke für den Tipp

  2. Hoffentlich ist dann der nervige Input-lag weg. Oder war ich der einzige, der den in der Vorgängerversion festgestellt hat? 😉

  3. Ich habe meine Version aktualisiert, sehe allerdings keine neuen Konsolen, geschweige denn soviel wie du hier zeigst. Auch in den Einstellungen kann ich keine weiteren Konsolen anwählen. Muss ich noch etwas beachten?

  4. Zum Glück gibt es auch für Win/Linux eine wirklich gute alternative mit EmulationStation.

  5. Amiga Support wäre noch schön 🙂

  6. @tobi9391: Ich habe den Game Library Ordner gelöscht, dann neu installiert und jetzt klappt es. Die Cores müssen noch geladen werden, daran wirst Du aber beim Start des ersten Roms erinnert. N64 klappt erstaunlich gut. Meine letzten Versuche auf dem Mac mit N64 Emus waren sehr hakelig, aber hier klappt es einwandfrei. Ich habe Mario Kart 64, Golden Eye und Super Mario 64 getestet. Läuft ganz großartig!

  7. Hallo, leider kannich mein iPhone nicht mehr als Controller in OpenEmu per Joypad Legacy verwenden. Jemand ähnliche Probleme?

  8. Habe das gleiche Problem. In den Tasteneinstellung kann ich zwar alles per iPhone einstellen, aber im Spiel reagieren die Knöpfe schlicht nicht mehr :-/

  9. Ich habe leider dasselbe Problem 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.