Anzeige

Real Media ohne Real Media Player genie?en

?ber die Sinnlosigkeit des Real Media Players m?chte ich hier nicht schreiben, die Begrifflichkeit Bloatware sollte gen?gen. Da ich seit Jahren zwei Radiosender h?re, die nur im Real Media Format ausstrahlen, war es f?r mich eigentlich keine Besonderheit, diese mit WinAmp h?ren zu k?nnen. Doch dass das nicht selbstverst?ndlich ist, merkte ich, als Roman mich darauf ansprach.

So, hier zu den einzelnen Schritten um den ganzen Spass nachzuvollziehen. Ein installierten WinAmp Player nebst installierten Real Codecs setze ich mal voraus. Aus rechtlichen Gr?nden nenne ich nach Bernds Kommentar weder Codecs noch Downloadm?glichkeit. Nutze die Suche, Luke – Google ist dein Freund.

Schritt 1:
Tara’s Real Audio Plugin f?r WinAmp herunterladen und installieren.

Ab jetzt seid ihr in der Lage, Real Media mit WinAmp abzuspielen – dies betrifft Videos und Musik.

Doch wie bekommt ihr jetzt einen Sender, der im Real Media Format streamt in euren WinAmp Player?

Nichts einfacher als das – ich erkl?re das ganze mal am Beispiel des Radiosenders Bremen 4.

Die Seite aufrufen und ganz oben auf die Schaltfl?che „Bremen 4 on air“ klicken:

Im nun ercheinenden Popup klickt ihr auf „Start“. Euer Brwoser sollte euch nun anbieten, eine Datei herunterzuladen:

Die Datei redirect.lsc ?ffnet ihr mit einem beliebigen Texteditor. Der Inhalt sieht so aus:

rtsp://213.254.239.61/farm/*/encoder/radiobremen/live/bremen4.rm

–stop–
pnm://video.real.com/gogetg2.ra

Uns interessiert nur der erste Teil, die Adresse zum Stream. Den Rest kann man rausl?schen. Die Datei hat also folgenden Inhalt:

rtsp://213.254.239.61/farm/*/encoder/radiobremen/live/bremen4.rm

Speichert eure ?nderung ab, und ?ndert die Dateiendung von lsc auf m3u. Nach einem Doppelklick auf diese Datei startet WinAmp, baut eine Verbindung zum Server auf – und ihr k?nnt Bremen 4 h?ren.

Wer sich die Arbeit mit den Dateien nicht machen will, bekommt hier von mir die m3u’s f?r Eins Live und Bremen 4.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. War es nicht so, dass sich die Real-Alternative hart am Rande der Legalit?t bewegt?

  2. Hasse Recht Jung, habs mal abge?ndert. Scheiss Grauzonen. Nazischeiss…

  3. mimimi. wars nicht so, dass sichim weltnetz sachen abspielen die nicht legal sind? erstmal weltnetz abschalten.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.