Qualcomm SM8450: Erster Leak zum Nachfolger des Snapdragon 888

Der Qualcomm Snapdragon 888 ist der aktuelle Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm, der in etlichen Premium-Smartphones werkelt – etwa dem Mi 11. Er läuft auch unter der Modellbezeichnung SM8350. Nun gibt es erste Leaks zum Nachfolger: dem SM8450, welchen Qualcomm im Dezember 2021 vorstellen wird. Dieser SoC wird Smartphone-Flaggschiffe des Jahres 2022 befeuern.

Die ersten Informationen gehen auf WinFuture zurück. Demnach laufe der SM8450 intern unter dem Codenamen „Waipio“. Eine weitere Bezeichnung gibt es noch nicht. Da sind also viele Möglichkeiten offen, zumal Qualcomm ja in diesem Jahr vom Snapdragon 865 direkt zum Snapdragon 888 gesprungen ist. Vielleicht wird man sich da als Bezeichnung für den Snapdragon 890 entscheiden, wer weiß.

Die ersten Samples des SM8450, welche Qualcomm aktuell teste, sollen mit 12 GByte LPDDR5-RAM und 256 GByte UFS-Speicher auf die Probe gestellt werden. Größere Neuerungen könnte es bei der Kamera-Unterstützung und Bildverarbeitung geben. Denn da soll ein neues Kameramodul Verwendung finden, das intern unter dem Codenamen „Leica1“ laufe. Ob sich da auch eine Kooperation mit dem deutschen Kamerahersteller Leica andeuten könnte, ist derzeit jedoch völlig offen.

Alle Informationen sind natürlich inoffiziell und daher mit Vorsicht zu genießen. Qualcomm soll angeblich auch an einem Ableger des Snapdragon 888 arbeiten, der ohne 5G-Unterstützung auskomme. Der laufe als SM8325. Dürfte sich für etwas günstigere Smartphone-Flaggschiffe anbieten. Auch hier ist die Informationslage aber noch etwas dünn.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.