Photohosting – pro und contra

Tja, bisher habe ich Flickr und Picasa ausgiebig getestet. Sei es zum allgemeinen Bilderhosting oder um Zufallsfotos in der Sidebar darzustellen. Heute Zeit gehabt um das Beste f?r meine Belange rauszusuchen.

Fangen wir mal bei Flickr an:

Pro:
Mit dem Flickr Uploader kann man unter Windows per Drag&Drop Photos hochladen.
Zahlreiche WordPress-Plugins oder alternativ als Badge einbaubar.
Grosse Community
unbegrenzter Speicherplatz

Contra:
Als Free-Member nur 20 MB Upload pro Monat

Google Picasa Web:

Pro:
Schnelle Server
Gute Verwaltung via Picasa Software
unbegrenzter Upload

Contra:
Kein kleines Upload-Tool wie bei Flickr (ausser Mac OSX)
Nur 250 MB Speicherplatz
Schlechte bis keine Integration f?r Slideshows in Blogs a la WordPress

Meine jetzige Alternative zum testen:

AOL Pictures

Dank meines 100 Jahre alten Messengeraccounts konnte ich mich noch bei AOL einloggen. Dieser Account erlaubt es mir auch, das kostenlose Photohosting zu nutzen.

Pro:

Unbegrenzter Speicherplatz
Guter Webuploader per Drag&Drop (mehr dazu unter „TIPP“)
Per Third-Party-Widget einfach in WordPress zu integrieren

Contra:

Es ist und bleibt AOL….
kein Upload-Tool wie bei Flickr
Widget funktioniert nicht mit Zufallsfotos – wird immer nur der Reihe angezeigt
Bilder einer freigegebenen Galerie werden nur insgesamt angezeigt, nicht in Sets

TIPP: Man kann per Drag&Drop nur via Internet Explorer Photos hochladen. Also einmal den IE ?ffnen und die erforderlichen ActiveX-Steuerelemente installieren. Die Firefox Eweiterung IETab installieren. In den IETab Einstellungen ausw?hlen, dass alle AOL Seiten im IE-Tab ge?ffnet werden. Schon klappt das vern?nftige Hochladen auch mit dem Firefox.

Entsprechendes Widget zum Einbinden in WordPress o.?. gibt es bei der WidgetBox.

Fazit: F?rs Bloggen wirds wohl Flickr bleiben, f?r Online Photosharing AOL…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. warum keine gallerie plugin frs wordpress nutzen ? nur mal so als frage eingeworfen …

  2. Wollte was externes – aufgrund der Datenmenge.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.