Anzeige

Pebble Time: Firmware 3.4 bringt deutsche Sprache und mehr

artikel_pebbletimeFür Nutzer einer Pebble Time Smartwatch steht ab sofort eine neue Firmware zur Verfügung. Diese bringt der Smartwatch mit der langen Akkulaufzeit neue Tricks bei und macht sie dank drei neuer Sprachen im System auch gleich noch ein Stück internationaler. Das System spricht jetzt zusätzlich auch deutsch, französisch und spanisch. Mit dem Firmware-Update auf 3.4 gehen auch Updates der Smartphone-Apps einher, diese wurden allerdings schon letzte Woche veröffentlicht. Die Apps werden auch benötigt, um das neue System auf die Smartwatch zu bringen.

Neben der neuen Lokalisationen bringt Firmware 3.4 auch Quiet Time, ein Feature, das Euch zu bestimmten Zeiten keine Benachrichtigungen auf die Uhr bringt. Die Einstellungen hierzu umfassen Manual, Calendar Aware, Weekdays, Weekends und Interruptions. Gerade Calendar Aware ist stark, hier wird die Uhr dann stumm geschaltet, wenn man sich laut Kalender in einem Meeting befindet. Interruptions schaltet alles stumm oder macht sich nur bei Anrufen bemerkbar, auch eine nette Einstellung.

Eine neue Option ist auch der Standby-Modus. Dieser sorgt dafür, dass sich die Akkulaufzeit der Pebble Time noch einmal verlängern kann. Bleibt die Uhr für 30 Minuten ohne Bewegung liegen, wird die Bluetooth-Verbindung gekappt. Merken sollte man das als Nutzer nicht, denn sobald sich die Uhr wieder bewegt, wird auch die Verbindung wiederhergestellt. Bei der Anzeige von Kalendereinträgen und Erinnerungen in der Timeline wurden auch Verbesserungen vorgenommen.

Firmware 3.4 kommt über die Smartphone-Apps auf die Pebble Time, die aktuelle Android-Version liegt bei Version 3.4.0, die iOS-Version bei Version 3.2.

Pebble
Pebble
Preis: Kostenlos
?Pebble™
?Pebble™
Preis: Kostenlos
(Quelle: Pebble)

Pebble Time

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das Update ist eingespielt, aber die Sprache lässt sich nicht ändern.

  2. Du musst die Sprache am Smartphone unter Settings ändern, nicht an der Uhr.

  3. Nach Neustart des Handy sollte die Umstellung auf Deutsch funktionieren. War jedenfalls bei mir so ….

  4. Ist die neue Version nur für die Pebble Time verfügbar, oder wird auch die alte Pebble unterstützt?
    Ich generell überhaupt noch mit Updates für die Pebble bzw. Pebble Steel zu rechnen?

  5. Oder oder was ist Pebble?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.