OxygenOS: Neue Open Betas für OnePlus 6 und 6T (21 und 13)

OnePlus ist gerade wieder einmal dabei, eine neue Beta-Version von OxygenOS für seine Smartphones zu verteilen. Das OnePlus 6 erhält Open Beta 21 und das OnePlus 6T wird mit Open Beta 13 versorgt. Große Änderungen findet Ihr hier keine, es wird hauptsächlich unter der Haube optimiert und unter anderem Fehler ausgemerzt und Verbesserungen an Wetter- und Dialer-App durchgeführt.

Die Downloads findet ihr im entsprechenden Post im OnePlus-Forum oder auf dieser Seite.

Das Changelog im Detail:

  • System
    • General bug fixes and stability improvements
    • Screen Recorder
    • Added FPS (Frames per second) option giving you more control over recording effects
  • Weather
    • Improved scrolling experience for switching between pages
    • Weather cards for multiple cities can now be rearranged or deleted by tapping and holding on them
    • Optimized user experience by allowing you to use this app while app permission to access GPS location is disabled
  • Phone
    • Improved animation effects when switching between pages
    • Improved experience with searching for contacts
    • Quick Responses for declined calls and supported editing Quick Responses

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. GooglePayFan says:

    Ich frage mich ja schon, wann die ganzen Neuerungen, die schon seit Januar im Beta-Zweig sind, endlich mal in die Stable einfließen. Denn schon seit einem halben Jahr gab es für uns Nutzer nur Sicherheitsupdates, keine neuen Features mehr.

    Und auch die Sicherheitsupdates immer 2 Monate verzögert….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.