OxygenOS 3.2.8 für das OnePlus 3 wird verteilt

artikel_oneplusKurze News für alle OnePlus 3-Besitzer, es steht eine neue Version von OxygenOS zur Verfügung. OxygenOS 3.2.8 wird OTA verteilt, erst einmal nur an einen kleinen Kreis, sollten dann keine Probleme auftreten, wird der Rollout größer. Wie immer also. Neuerungen gibt es natürlich, eine der interessanteren ist die Möglichkeit, FullHD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Außerdem gibt es Optimierungen für Snapchat, Video Calls und das Scrollen (weniger Lag). Dazu gesellen sich noch eine erhöhte Systemstabilität und generelle Bugfixes hinzu. Wie erwähnt wird das Update in Wellen verteilt, es ist also möglich, dass Ihr es auf Eurem OnePlus 3 noch nicht angezeigt bekommt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. Wenn man per VPN über Kanada geht, kommt das Update auch sofort. Aber in ein paar Tagen, wenn das OP3T released wird, kommt eventuell schon das nächste Update…mal sehen.

  2. Wolfgang Denda says:

    Wird der Android Sicherheitslevel damit endlich mal von September auf November aktualisiert?

  3. @Kinzie: so habe ich es auch gemacht

    @Wolfgang Denda: ja, Android Sicherheitslevel ist vom November