Anzeige

OxygenOS 2.1.0 für das OnePlus 2 wird verteilt

artikel_oneplusDas OnePlus 2 ist noch gar nicht so lange verfügbar, für die Besitzer eines der Geräte gibt es aber bereits das erste große Update. Nach dem Zerwürfnis mit Cyanogen setzte OnePlus auf eine eigene Android-Version, genannt OxygenOS. Eben diese wird nun in Version 2.1.0 verteilt. Vorerst nur an einige, wenige Nutzer. Sollten hierbei keine größeren Probleme auftreten, soll das update nach und nach immer mehr Nutzer erreichen. Typischer Staged Rollout also. Das Update beinhaltet neben vieler Bugfixes auch weitere Verbesserungen sowie neue Funktionen.

Ein paar Highlights des Updates laut OnePlus:

– Manueller Kameramodus: dieser gibt Nutzern mehr Kontrolle bei der Anfertigung von Fotos mit dem Smartphone.

– Der RAW-Modus ist nun auch für Kamera-Apps von Drittanbietern verfügbar, wenn diese den Modus unterstützen.

– Ein Color-Balance-Slider lässt Euch die Farbtemperatur des Displays anpassen. Die Farben können so wärmer oder kühler eingestellt werden, je nachdem, was der Nutzer bevorzugt.

– Unterstützung für Exchange.

– Problembehebung für manche populäre Drittanbieter-Apps.

– Verbesserungen bei der Telefonie, sodass es zu keinen Lag mehr bei Aktivierung oder Deaktivierung des Flugzeugmodus.

Wie bereits erwähnt, wird das Update stufenweise verteilt, Ihr braucht Euch also nicht wundern, wenn ihr es noch nicht sofort erhaltet. Spätestens in ein paar Tagen sollte es dann aber so weit sein, falls denn nichts mehr dazwischen kommt.

p8WsYMR

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Sehr schön

  2. hoffe das one plus one bekommt auch endlich mal das neue

  3. Dieser Flugzeugmodus-Lag war bzw. ist wirklich nervig. Insgesamt vermisse ich bei Oxygene OS noch ein paar Kleinigkeiten die CM hatte.. Hoffentlich wird es weiter verbessert. Mit der Farbtemperatur ist schonmal Klasse.

    Unter „manual mode for all you photography enthusiasts“ kann ich mir irgendwie nichts vorstellen. Danke für die Infos!!

  4. Vorsicht, hatte bei dem manuellen Flashversuch einen Hardbrick, dadurch das das kleine Häckchen „OEM-Unlock“ in den Developer Einstellungen falsch gesetzt war, ist mein Recovery (TWRP) verschwunden und mein Gerät locked und auch nicht mehr bootbar!
    Ich rate also JEDEM zur äußerster Vorsicht und ganz genauem lesen!!!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.