Opera Mini 7 für Java-Handys & Co erschienen

Es haben ja bekanntlich nicht alle ein Schlauphone. Trotz alledem können und sollen auch Benutzer eines Feature Phones einen vernünftigen Browser nutzen. Sofern man will, kann man dies mit Opera 7 Mini bewerkstelligen, der frisch erschienen ist und auf Installation wartet. Ende März kam die Android-Version und nun können auch Java-fähige Feature Phones, Symbian-Knochen und BlackBerrys zuschlagen. Installieren kann man den Norweger, wenn man schnell bei http://m.opera.com/ vorbei schaut 🙂 Ein neues Feature ist zum Beispiel die Smart Page, hier könnt ihr Twitter- und Facebook-Nachrichten lesen, außerdem können favorisierte Feeds gelesen werden. Alle Infos gibt es bei Opera selber.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich hoffe nur Opera wird nicht von Fratzenbuch übernommen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.