OnePlus 6/6T: Android 11 ab sofort als Beta verfügbar

Bevor am 22. Juli mit dem OnePlus Nord 2 5G ein weiteres Smartphone vorgestellt wird, versorgt OnePlus mit dem OnePlus 6 und dem OnePlus 6T nun auch seine Smartphones aus dem Jahr 2018 mit  Android 11. Zumindest in einer ersten Open-Beta-Version. Entsprechend wird das (zum jetzigen Zeitpunkt) nichts für jedermann sein, denn man weist freilich darauf hin, dass Beta-Software entsprechend weniger stabil sein könnte.

Wer es dennoch wagen möchte, der muss auf dem neusten, stabilen Build sein und kann sich die Open Beta 1 mit folgender Anleitung im Forum herunterladen. Künftige Open-Beta-Updates wird man dann OTA erhalten, die stabilen Builds müssen dann aber künftig händisch heruntergeladen und manuell installiert werden. Möglich, dass man da zum Ende der Open Beta ohne Datenverlust zurück zum stabilen Zweig wechseln kann.

Da man nun auf Android 11 als Untersatz setzt, genießen die Nutzer all jene Vorzüge und Funktionen, die mit dieser Android-Version einhergehen. Darüber hinaus hat man durch den OxygenOS-Überzug auch weitere Neuerungen parat. So unter anderem den Game Space oder eine optimierte Oberfläche für die Kamera. Außerdem bringt man nun endlich auch das Ambient Display für die OnePlus-6-Reihe mit sowie die Möglichkeit den Dark Mode über ein Quick Tile zu wechseln. Weitere

Neuerungen kommen auch Shelf zuteil, der komplette Changelog liest sich wie folgt:

Changelog

  • System
    • Updated to OxygenOS 11 version
    • Fresh new UI visual design brings you a more comfortable experience with various optimizations of details
    • Since this is a big Android update with multiple new features, the upgrade process might be a little longer, please be more patient.
  • Game Space
    • Newly added gaming tools box for convenient switches of Fnatic mode. You can now choose three ways of notifications: text-only, heads up, and block, just for your immersive gaming experience
    • Newly added quick reply feature in a small window for Instagram, WhatsApp, and Telegram (Enable it by swiping down from upper right/left corners of the screen in gaming mode)
    • Newly added mistouch prevention feature. Enable it, swipe down from the top of the screen, click and the notification bar will pop out
  • Camera
    • Updated the camera UI and optimized some of the function paths to offer a more convenient operation
  • Ambient Display
    • Newly added Insight clock style, a joint creation with Parsons School of Design. It will change according to the phone usage data (To set: Settings > Customization > Clock on ambient display)
    • Newly added Canvas feature that can automatically draw a wireframe picture based on a lock screen photo on your phone?Path: Settings – Customization – Wallpaper – Canvas – Choose photo preview and it can be generated automatically?
  • Dark Mode
    • Added a shortcut for Dark Mode, you can pull down the Quick Settings panel and find it
    • Supported automatically enable by time range (path: Settings – Display – Dark Mode – Turn on automatically – Automatically enable from sunset to sunrise / Custom time range)
  • Shelf
    • Newly shelf interface design, the interface is clearer
    • Added weather widget, animation effect smarter

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.