Omega-Launcher: Neuer Lawnchair-Fork startet

Der Lawnchair-Launcher kam hier im Blog schon öfters zur Sprache. Mit dem Omega-Launcher hat man nun einen Fork parat. Der lässt sich in Form einer APK wahlweise über GitHub, F-Droid oder einen Telegram-Channel herunterladen. In Sachen Funktionalität bietet man logischerweise einiges an, was man auch vom Lawnchair her kennt. Darunter eben die Integration des Google Feeds sowie zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten. Da habt ihr wirklich eine breite Palette an Einstellungsmöglichkeiten parat, mit welcher ihr den Launcher bis ins Detail anpassen könnt.

Darüber hinaus hat man auch Dinge wie eine Absicherung von Apps via PIN oder biometrischer Authentifizierung integriert. An neuen Funktionen werkelt man bereits. Unter anderem an der Möglichkeit, leere Bildschirme nicht mehr automatisch zu entfernen und den App Drawer horizontal anzuordnen.

  • Five modes of sorting apps in the drawer.
  • Google feed integration.
  • Theme support.
  • Customize search engine.
  • Gesture support
  • Notification configuration.
  • Categorize apps in the drawer.
  • Icon Shape support.
  • Quick action shortcuts (dash).
  • Hide and Protect apps using security PIN or biometric.
  • Dock search.
  • Drawer grid preference.
  • Customize app icons.
  • All apps icon scaling.
  • Dock icon scaling.
  • Workspace icon scaling.
  • Desktop grid preference.
  • App predictions (v8 – v9 only).
  • Icon pack support.
  • Back up and restore preferences.
  • Vertical Apps List.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Bei Quellen außerhalb des Playstore bin ich noch vorsichtiger, als ohnehin schon.
    Wie sicher kann man sein, dass die Quellen nicht manipulierte Dateien haben? Ich bin da zu unerfahren.

    • Lieber etwas zu vorsichtig sein. APKs sind gut, aber ohne Kenntnisse sollte man davon lieber die Finger lassen. Sicher eine Frage der Zeit, bis es auch bei Google Play verfügbar ist.

  2. F-Droid ist ja eine Alternative zum normalen PlayStore. Dort werden Apps Angeboten die Open Source sind. Also kann sich jeder den Code ansehen.
    Das selbe gilt für Github.

    Bei Downloads aus dem PlayStore kannst du auch nicht zu 100% sicher sein wie die Vergangenheit das schon öfter bewiesen hat

  3. Danke für den Tipp! Ist jetzt mein neuer Standardlauncher.
    Weiß jemand, ob man die Suchleiste entfernen kann? Benötige die nicht und finde die Einstellung dazu nicht.

  4. Frage zu Lawnchair bzw. deren Telegram Channel:
    Kann man Dateien aus öffentlichen Telegram Channel herunterladen, ohne sich extra bei Telegram anmelden zu müssen?
    https://t.me/s/lawnchairci

  5. Weiß man etwas über die Beweggründe, warum die Entwickler lieber einen neuen Fork machen statt sich in die Hauptentwicklung des Lawnchair Launchers einzubringen?

  6. Mal getestet. Finde für mich aber nichts, was mich vorm Nova Launcher wechseln lassen würde.

    Trotzdem immer gut, wenn es was Neues gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.