Nova Launcher mit weiteren Anpassungen in Sachen Lollipop-Optik

Den Nova Launcher kennen bestimmt einige von euch. Durchaus flotter Launcher, der mit unfassbar vielen Anpassungsmöglichkeiten um die Gunst der Nutzer buhlt. Neben dem Action Launcher eigentlich der Launcher, den ich immer im Fokus habe, da er die für mich wichtigsten Funktionen beinhaltet.

Nova Launcher Android Smartphone Moto X

Jeder hat da ja so seine Vorlieben, was die Gestaltung des Android-Smartphones angeht. Bereits im Juli bekam der Launcher erste Android 5.0 Lollipop-Designoptionen und mit der gestern veröffentlichten Version 3.3 Beta 1 hat der Nova Launcher den Drawer im Card Style spendiert bekommen, wie er beispielsweise im Google Now Launcher unter Android 5.0 Lollipop zum Einsatz kommt. Kann von euch bei Einsatz der Beta im Bereich „Übersicht > Show Pages as Cards“ aktiviert werden.

Ich selber habe den Nova Launcher in Version 3.3 Beta 1 auf dem Motorola Moto X 2014 ausgetestet und die neue Funktion unter die Lupe genommen. Lief extrem geschmeidig und rund. Mal sehen, vielleicht nutze ich den Launcher mal wieder. Ich glaube übrigens, dass viele Hersteller ihre Dritt-Launcher unglaublich aufwerten würden, wenn sie das Ändern von Rastern und Icongrößen zulassen würden.

Mich persönlich treibt es echt meistens zu anderen Launchern, weil ich auf Displays keine grotesk großen Icons sehen will, von denen nur vier in eine Reihe passen – der Google Now Launcher ist da eines der schlechten Beispiele, aber auch Samsung ist so ein Spezi. Wie auch immer: Nutzer des Nova Launcher können ab sofort testen, hierfür muss man Teilnehmer der Community auf Google+ sein, zudem am Betaprogramm teilnehmen. Viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. sagi chnicht says:

    Hi,
    man muss nicht unbedingt Teil der Beta-Community sein. In der App wird alternativ auch ein Direktlink angeboten falls man nicht bei G+ mitmacht/machen will.

  2. Grotesk große Icon gibt es vor allem auf grotesk großen Displays :P. Vier in einer Reihe finde ich bei 4.7″ (noch) ganz in Ordnung, aber bei den wirklich großen Displays wären mir vier definitiv auch zu wenig.
    Nova (oder auch Apex) habe ich trotzdem immer gerne verwendet, da man wirklich viele Möglichkeiten hat, Feintunig zu betreiben. Addons oder die Bezahlteile von Apps, welche man ja im Laucher in aller Regel nicht braucht, kann man damit sehr praktisch verbergen. Oder sich einen Benachrichtigungscounter anzeigen lassen.
    Mit Android 5.0 habe ich jetzt erstmal den Google Now Laucher verwendet, um mir die schöne neue Lollipop-Optik nicht zu verhunzen, am WE schaue ich dann mal, wie gut Nova schon angepasst ist. Danke für die Info!

  3. @ulkfisch
    scheinbar geht diese tolle Optik aber nur beim N5, auf dem N10 sieht der Launcher immer noch so aus wie immer, wenn ich den Google Now Launcher nachinstalliere sieht der auch nicht nach 5.0 aus. Irgendwie traurig.

  4. Kann man beim Nova-Launcher (oder anderen Launchern) die Apps eigentlich auf andere Weise sortieren als alphabetisch? Das stört mich beim Google-Launcher am meisten. Kein sinnvolles System drin und jedes mal wenn man einen neue App installiert, rutscht alles entsprechend nach hinten…

  5. Ich bin äußerst zufrieden mit dem Solo Launcher, der reagiert auch auf Gesten, und im App- Drawer kann man z. B. nach Installations-Datum sortieren. Leider fordert er sehr viele Berechtigungen. Vom Verändern des Rasters lasse ich seit einiger Zeit die Finger, weil dann in einigen Widgets der Inhalt abgeschnitten wird.

  6. @namerp
    auf meinem Nexus4 sieht der Google Now Launcher so aus, wie er unter Lollipop aussehen sollte. Auch ich musste den separat aus dem Play Store herunterladen. Und ich habe Lollipop per Factory Image von Grund auf neu installiert. Schade das es auf dem Nexus 10 nicht geht, wird aber hoffentlich per Update behoben werden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.