Notability: Notiz-App landet dank Catalyst-Technologie im Mac App Store

Notability, neben GoodNotes eine von uns schon häufiger erwähnte Notiz-App, macht den großen Sprung als Catalyst-App auf den Mac. Das Update 10.3 ermöglicht quasi die Fähigkeiten der iPad-App auf dem Mac, natürlich kann man auf dem Mac aber nicht auf dem Display kritzeln. Notizen und Inhalte, die in Notability festgehalten werden, können über die iCloud synchronisiert werden. Der Entwickler teilt mit, dass Bestandsnutzer der App auf dem iPad und dem iPhone die Desktop-App kostenlos erhalten, alle anderen zahlen 4,49 Euro, was aber nur der Einführungspreis ist, später wird die App 50 % teurer. Anmerkung dazu: Ich selbst bin Bestandsnutzer, bekomme derzeit die App für den Mac nicht kostenlos angeboten. Falls dies bei euch auch der Fall ist, wisst ihr zumindest, dass ihr nicht allein seid. Update: Auch wenn der Store anzeigt, dass das Update kostet, dann „zieht durch“. Erst nach der Kaufanzeige wird angezeigt, dass die App kostenlos ist – sehr missverständliche Buttonbeschriftung.

https://apps.apple.com/de/app/notability/id360593530

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Notablity auf dem iPad updaten und dann im Appstore für den Mac „kaufen“ beim zweiten oder dritten Schritt wird angezeigt, dass die App für den Mac kostenlos ist.

  2. Kostet für mich als Bestandsnutzer ebenfalls 4,49

  3. Schöne Machbarkeitsstudie, aber ohne Touchscreen und Pencil würde ich das nicht bedienen wollen. Bin selber Goodnotes Nutzer nutze. Komplexe PDF zum Beispiel Ausschreibungen werden nur noch auf dem Ipad „zerlegt“, kommentiert und mit Kollegen geteilt das natürlich mit PDF Expert von readdle.

  4. Hallo Cashy,
    im Store wird zwar der Preis angezeigt, aber wenn du auf Kaufen klickst und den Vorgang durch komplett gehst, kommt ein Popup wo drin steht, du hast einen frühere Version das Update ist Kostenlos, möchtest du das Update jetzt durchführen. Sollte damit dann auch bei dir klappen

  5. chilibrenntzweimal says:

    Wow, das ist ein Riesenschritt, bin schon lange Notabillity Nutzer und find die App toll.

  6. Meldet euch im Mac app store ab und wieder mit an. Bei mir hat das geholfen.

  7. Notability-Exit – Die App erschien bei mir als erster Uninstall vom AppStore.
    Nach den negativen Erfahrungen mit Omni Outliner 5 & Pro hat sich der AppStore-Unsinn für mich erledigt.

  8. Notability ist übrigens gerade für 4,49€ zu haben, hat aber mittlerweile ziemliche viele InApp Käufe.

  9. Hey, die App ist ja richtig brauchbar geworden… auch wenn ich sie nur benutze, um die auf den iPads erstellten Daten firmenintern abzulegen und weiter zu verteilen.

  10. Da stellt sich mir die Frage, ob die native Mac App (Version 4.4.4) – die ich vor kurzem zusätzlich zu der iPad und iPhone Version käuflich erworben habe – jetzt eingestellt wird oder auch noch weiter gepflegt und entwickelt wird. :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.