Nokia 7.3 zeigt sich vorab auf Render-Bildern

HMD Global hat wohl mit dem Nokia 7.3 ein weiteres Smartphone mit Android One in der Mache. Nun gibt es neue Leaks, die Renderaufnahmen des Geräts präsentieren – siehe etwa auch das Artikelbild. Somit erspäht man beispielswiese schon ein Display mit Punch-Hole-Kamera am linken Bildschirmrand und eine rückseitige Quad-Kamera in einer runden Aussparung.

Zu den technischen Daten steht folgendes im Raum: Das Display soll plan sein und mit 6,5 Zoll sowie FHD+ daherkommen. Außerdem soll die Rückseite aus Plastik bestehen. Die Maße des Nokia 7.3 liegen wohl bei ca. 165,8 x 76,3 x 8,2 mm. Zudem soll neben USB-C auch ein Port für 3,5-mm-Audio beibehalten werden. Auch sieht man auf den Bildern, dass an der Rückseite unter der Kamera der Fingerabdruckscanner sitzt.

Gerüchte unterstellen dem Nokia 7.3 den Qualcomm Snapdragon 690 als SoC, einen Akku mit 4.000 mAh sowie Schnellaufladung mit 18 Watt. Zudem soll die Hauptkamera eine Weitwinkel-Linse mit 48 MP verwenden. Die Selfie-Kamera stehe wohl bei 24 MP. In obigem Video ist dann noch etwas mehr von dem Smartphone zu sehen – wäre es für euch interessant?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich habe bis heute ein Nokia 7 Plus in Gebrauch und war damit immer sehr zufrieden. Sicherheitsupdates kommen immer noch und ich liebe die natürliche Android Oberfläche einfach, ohne Bloatware. In letzter Zeit mehren sich allerdings Probleme. Der Fingerprintsensor erkennt meinen Finger nicht und sperrt irgendwann. Oder das Display freezed und muss erst aus und eingeschaltet werden. Keine Ahnung woran das liegt.
    Eigentlich mochte ich Nokias Idee mit Android One und guten Mittelklassegeräten auf den Markt zurück zu kommen. Immer empfehlenswerte Geräte. Aber wohl nicht wirklich erfolgreich, wenn man sich die Zahlen anschaut.

    Aufgrund der oben genannten Probleme überlege ich einmal das Pixel 4a auszuprobieren und direkt Google Support zu haben. Allerdings ist der Akku bei den Geräten immer so geizig ausgelegt, dass man damit gerade mal durch einen Tag kommt. 🙁 einfach einmal 1000mAh oben drauf. Keine Ahnung warum das niemand macht heutzutage…

    • Wir haben bei uns in der Familie auch drei Nokia 7 Plus und die haben alle das gleiche Problem mit dem Freeze. Fingerabdrucksensor macht bei uns aber keine Probleme.
      Habe ich glaube auf Reddit mal gelesen das würde an einem Google Chrome Update von diesem Jahr liegen aber ich habe ihn nie gelöscht und kann nicht sagen ob das dann besser ist.
      Eines der Geräte ist mal runter gefallen, das Glas zu tauschen hat 10€ weniger als der Neupreis gekostet, weiß nicht ob ich nochmal ein Nokia kaufen oder empfehlen würde.
      Und jetzt kommen ja auch keine neuen Android Versionen mehr nur noch Sicherheitsupdate.

    • Gleiche Geschichte bei mir: Bin an für sich mega zufrieden mit dem 7 Plus, aber auch bei mir hängt es sich regelmäßig auf (speziell wenn ich Webseiten mit Chrome öffne). Der Fingerabdrucksensor funktioniert aber astrein. Wenn das 4a mal verfügbar ist werde ich auch wechseln, denke ich. Schon allein wegen den kompakteren Ausmaßen.

    • Das scheint irgendwie ein generelles Nokia-Problem zu sein, bei meinem Nokia 8.1 habe ich auch sehr oft, dass es einfriert und sich nichts mehr tut. Wirklich nervig und von HMD kommt keine Reaktion. Deshalb hadere ich schon, die Geräte weiter zu empfehlen, denn eigentlich sind die gut.

  2. Fingerabdruckscanner auf der Rückseite geht gar nicht für mich. Auch will ich nicht ständig in eine Kameralinse vorn gucken – liebe dafür mein Mi 9T Pro ❤️

  3. Fingerabdruck auf der Rückseite ist klasse. Android One gefällt mir auch sehr gut, nur den Schriftzug unter dem Display und die runde Kamera auf der Rückseite mag ich gar nicht. Ein 700er Prozessor darf es auch ruhig sein. Irgendwie fehlt bei Nokia für mich immer der letzte Schliff.

  4. Nokia 7 plus hier. Keine Freeze-Probleme, ich nutze allerdings auch Firefox statt Chrome. Fingerabdrucksensor funktioniert auch wie er sollte. Bei mir wird’s sehr sicher das 7.3 oder 7.4, je nachdem wann ich es wieder schaffe dass mir das Handy auf mit dem Display voran auf Pflasterstein fällt. 🙂

  5. Habe auch das 7 plus, bin super zufrieden habe schon immer ein Nokia Handy, ich bekomme bestimmt wieder eins. Nur zur Info mein Finger-Sensor geht gar nicht !

  6. Bin gespannt, ob die VoLTE Unterstützung diesmal bei allen Anbietern funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.