Anzeige

Nintendo Switch: Update auf Version 10.1.0 veröffentlicht

Besitzer einer Nintendo Switch dürfen sich aktuell mal wieder über ein Update freuen. Das aktuelle Release hebt den Software-Stand der Konsole auf Version 10.1.0. Obwohl es sich hier offensichtlich nur um ein kleines Bugfix-Update handelt, springt man von Version 10.0.4 auf die Version 10.1.0 und spricht lediglich von „Allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität, um die Erfahrung des Benutzers zu verbessern.“ im Changelog. Das Update steht ab sofort für euch bereit, sodass ihr es vor der nächsten Spiel-Runde ja mal installieren könnt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Inwieweit war das jetzt einen Beitrag wert?

    • Inwieweit war das jetzt einen Kommentar wert?

    • Kann ich dir erklären: ich habe eine Switch, nutze diese aber nicht regelmäßig. Mein Großer hat eine Switch Lite, diese ist aber nicht im WLAN, d.h. Leute wie ich, wissen dann, dass man ruhig mal das Netz für ein Update anwerfen kann. #convenience #danke@Cashy

      • tartaros84 says:

        +1
        Bei mir das gleiche.
        Nicht oft benutzt.
        Dafür heute morgen von der Station genommen und aktualisiert.
        Danke für den Hinweis! 🙂

  2. Wow. Nintendo sollte lieber mal überlegen, ob es nicht evtl Sinn machen könnte, zumindest Apps wie Youtube und Netflix endlich offiziell auf die Switch zu bringen…das würde sicherlich einige User noch etwas mehr an die Konsole binden, wenn sie mehr Möglichkeiten damit hätten.

    • YouTube gibt es offiziell für die Switch. Auf Netflix allerdings warten sehr sehr viele schon sehr sehr lange vergeblich :/

      • Stimmt, mein Fehler mit Youtube
        Auch ein (einfacher) Browser würde sich doch anbieten. Ein paar mehr Funktionen/Nutzungsmöglichkeiten integrieren, dann würden die Benutzer ihre Switch noch öfter unterwegs dabei haben, und das würde sich evtl dann auch auf den Umsatz von Spielen auswirken (wenn man die Konsole öfter dabei hat, ist man auch eher geneigt, bissel mehr Spiele-Software haben zu wollen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.