Nintendo Switch Online: Drei neue Spiele ab dem 28. Juli

Mitglieder von Nintendo Switch Online wissen es natürlich: In ihrem Abo sind Spiele enthalten, die man kostenlos spielen kann. Klassiker aus vergangenen Tagen, wobei man nicht wirklich bei jedem Spiel von einem „waschechten“ Klassiker sprechen sollte, denn dieser Bezeichnung wird ja meist etwas Positives zugeschrieben – bei Nintendo packt man aber halt auch Spiele rein, die einfach nur „alt“ sind. Wobei dies natürlich auch immer im Auge des Betrachters liegt. Claymates, Jelly Boy und Bombuzal starten ab dem 28. Juli durch, alles Spiele der Plattform Super NES.

Claymates – Take on the role of Clayton, son of Professor Putty. Your father has made a breakthrough, and with the serum he’s created, living creatures can be turned into clay! You will face many dangers, but you have the ability to transform into five different animals. You’ll need them all to run, jump, fly, swim and climb your way past the obstacles in your path.

Jelly Boy – In this platforming game originally released exclusively in Europe in 1995, you are Jelly Boy, candy given the spark of life by the power of lightning. You’ve come to life knowing one thing: You have to escape the candy factory. To get out, you’ll need to collect puzzle pieces and survive the enemy heavies trying to stop you. You’re sure to need all your wits, skills and shape-changing powers to make it through this wacky adventure.

Bombuzal – Strategically detonate every bomb in each level while leaving yourself a safe place to stand when the dust settles. In this puzzle game, you’ll have to be quick, because time is short. Just make sure you remember to take the size of each explosion into account, or it could blow a hole in all your careful planning. Good luck, and have a blast!

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.