Nintendo Switch: Firmware-Update Version 12.0.2 veröffentlicht

Nintendo hat neulich Geschäftszahlen veröffentlicht, die zeigen, dass die Nintendo Switch weiterhin sehr erfolgreich ist. Eine Nintendo Switch Pro, bzw. ein neues Modell ist quasi Dauer-Gerücht, das wird noch richtig spannend werden in diesem Bereich. Doch es soll nicht um die kommende Nintendo Switch gehen, sondern um die neue Firmware, die das Unternehmen in Version 12.0.2 veröffentlicht hat.

Angebot
Microsoft 365 Single 12+3 Monate Abonnement | 1 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile...
  • Dieses Microsoft 365 Single Abonnement für 1 Person bietet 12 Monate + 3 Monate extra Laufzeit (Aktivierungscode per Email)
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

Das Changelog ist relativ dünn ausgefallen, spricht wieder einmal nur von allgemeinen Verbesserungen der Systemstabilität, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. switchbrew.org spricht davon, dass wohl eine Sicherheitslücke im Bluetooth-Stack geschlossen wurde. Zu finden ist das Update in den Systemeinstellungen unter dem Punkt System, wenn die Switch mit dem Internet verbunden ist.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Die Switch Pro wurde doch quasi diese Woche bestätigt, im Finanzbericht der Universal Display Corp. tauchte auf das Nintendo sich für ein OLED Display bei Ihnen entschieden hat. Da freu ich mich schon drauf, denn sein wir mal ehrlich draussen spielen im Garten oder Balkon geht nur so lange die Sonne Verdeckt ist und genug schatten da ist

    • Ob der OLED Screen da so viel ändert, wage ich aber zu bezweifeln.

    • Wobei mir OLED bei Spielen (feste Bildschirminhalte) noch immer ein ungutes Gefühl (Einbrenngefahr) beschert

      • das mit dem einbrennen ist seit 2018 kein Thema mehr da gibt es mittlerweile andere Materialen und Algorithmen die das ausschliessen

      • Also mein aktuelles Smartphone hat inzwsichen auch Screen on Zeiten jenseits der 1000 stunden. Da ist nichts eingebrannt. Bei einem älteren Gerät war das mal der Fall. Richtig gesehen hat man es aber nur, wenn man genau hingesehen hat. Inzwischen sind aber OLEDs gut genug.

  2. Ich habe mal eine andere Frage zur Switch.
    Unsere Kinder spielen auch damit und ich habe vor zwei Jahren einen Nintendo Account angelegt. Leider fällt mir das Passwort nicht mehr ein und ich habe bereits versucht es per Google Authenticator zurückzusetzen. Leider funktionieren die generierten Codes nicht. Gibt es da einen Trick oder eine andere Möglichkeit?
    Besten Dank
    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.