Neuland Podcast #63: Smalltalk, Sense, Blackberry Priv und hat der PC ausgedient?

neuland-KopieKaum zu glauben: der neue Neuland Podcast ist da. Die Nummer 63 ist durchzogen vom üblichen Smalltalk (wir waren ja beim Derby…) und den Erfahrungen, die Sascha Pallenberg in den letzten zwei Wochen mit dem Blackberry Priv machte. Wie immer kamen wir vom Thema ab, sprachen ein wenig über Kameras in Smartphones und alternative Geräte. Auch die F-Secure-Lösung Sense mit ihrem Smart Home-Schutz war Thema, wie auch die immer wiederkehrende Diskussion, ob heutige Geräte so mächtig sind, dass sie bei uns PC und Co ablösen. Und ja, leider war auch etwas Politik im Spiel. Wie immer – viel Spaß beim Hören!

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/233431958″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

neuland Kopie

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. @caschy #terror: du redest mir aus der seele! ich denke mir echt manchmal wie schlimm ist das, wir sind alle menschen und anstatt zusammen was geniales und großartiges zu erarbeiten, vernichten wir uns ;( also ich finde das richtig traurig. ich denke mal das einzige was da hilft ist BILDUNG. wenn die menschen die von der IS ausgenutzt werden unsere aufklärung/bildung hätten würden sie – denke ich – ihre taten und vorstellungen nochmal überdenken. die sind einfach noch im mittelalter, mit modernen waffen ;(

  2. Ich hab den neuen Podcast nicht gehört, werde dies aber baldmöglichst nachholen.
    Zum Thema #terror: es beeinflusst unser Leben schon viel mehr als wir wahr haben wollen. Leider! Je länger man (ich) am TV sitzt, umso unverständlicher und unbegreifbarer wird es. Mir ist eher unverständlich, dass man das Länderspiel am Freitag nicht während der Halbzeitpause abgebrochen hat. Das hätte ich für die bessere Lösung gehalten als einfach weiter zu spielen. Zum heutigen Spielabbruch fällt mir nicht mehr viel ein als zu schreiben, dass man sich mit diesem Thema Gewalt und Terror fast die ganze Zeit seit Freitag auseinandersetzen muss. Schlimm.

  3. So, auch gerade angehört… 🙂
    @Caschy
    Zur ewigen Diskussion deiner Tonqualität… Habe ich das richtig verstanden, dass die nur in Skype so schlecht ist?
    Könnte es sein, dass dein Skype das falsche Microfon nutzt? (z.B. das interne vom Mac, falls vorhanden).
    Wäre toll, wenn ihr das irgendwann mal in den Griff bekommt – ich höre euch immer im Auto, da bist du dann teilweise wirklich sehr schwer zu verstehen.
    Mensch, *irgendeinen* Grund dafür muss es doch geben 😉

  4. @Caschy,
    Das ist schon seltsam…

    Wäre wirklich mal interessant, wie die Qualität in den bereits vor längerer Zeit diskutierten Alternativen (Mumble etc.) ist, vielleicht bekommt ihr das demnächst ja mal hin 😉
    (Oder ggf. auf beiden Seiten lokal aufzeichnen und dann hinterher per Audacity o.ä. zusammenmischen)

    Ich hör euch wirklich gern, es ist aber manchmal (besonders bei den Nebengeräuschen im Auto) arg anstrengend, dich zu verstehen, dadurch bekommt Neuland einen leicht faden Beigeschmack.

  5. Ich habs dem Palle auch schon X Mal gesagt, dass es mich persönlich nervt. Wollte er sich schon x Mal drum gekümmert haben – aber siehste ja mit welchem Erfolg. Fazit für mich ist erst einmal: So lange er mit Skype und Pamela aufzeichnet, kein Podcast mehr.

  6. @Caschy,
    dass es dich nervt, hat man deutlich gemerkt 🙂
    Ist ja nun auch eine neverending story…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.