Anzeige

Mozilla Firefox: Gespeicherte Passwörter löschen und Synchronisation deaktivieren

Ganz früher musste man immer Lesezeichen, Passwörter und Weiteres von Hand von Rechner A auf Rechner B kopieren. Diese Zeiten liegen hinter uns. Man kann in Browsern mindestens die Lesezeichen synchronisieren, aber auch Erweiterungen und Passwörter können mittlerweile zwischen den Instanzen ausgetauscht und synchron gehalten werden.

Nutzt man vielleicht aber eine externe Passwort-Lösung, wie 1Password, Enpass, Bitwarden, KeePass oder andere, dann kann das Verlangen da sein, nur noch diese zu benutzen – vermutlich, weil da das System oder der Browser egal sind. Denn: Ein Passwortmanager funktioniert im besten Fall unabhängig vom Browser. Will man also seine Passwörter nicht mehr im Browser wissen, dann muss man vielleicht aufräumen. Das gilt natürlich auch für den Firefox und seinen Passwortmanager Lockwise.

Firefox: Alte Passwörter löschen

Geht in das Menü des Firefox und ruft „Zugangsdaten und Passwörter“ auf.

Wählt im folgenden Fenster aus dem Menü mit den drei Punkten (…) die Option „Alle Zugangsdaten entfernen“. In dieser Folge weist euch Lockwise darauf hin, dass die Passwörter gelöscht werden und auch nicht mehr synchronisiert zur Verfügung stehen.

Mozilla Firefox: Speichern der Passwörter deaktivieren

Stellt am Ende sicher, dass ihr in den Einstellungen des Firefox unter „Datenschutz & Sicherheit“ die Nachfrage nach dem Speichern der Passwörter deaktiviert. So fragt Firefox nicht mehr nach und ihr kommt nicht in die Versuchung, Passwörter doch wieder im Browser zu speichern.

Angebot
Logitech MX Keys Kabellose Tastatur, Bluetooth & USB-Empfänger, USB-C Anschluss, 5-Monate...
  • Tasten mit perfektem Anschlag: Die kreisförmigen konkaven Tasten sind auf Ihre Fingerkuppen zugeschnitten, für ein durchgehend angenehmes Tippgefühl
  • Komfort und Stabilität: Tippen Sie mühelos auf der auf Komfort, Stabilität, Präzision und Strapazierfähigkeit ausgelegten kabellosen Tastatur
  • Abnehmbare Handballenauflage: Individueller Bedienkomfort dank der Handballenauflage, die Sie beliebig platzieren können

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.