Motorsport Manager Mobile 3 für Android und iOS aktuell kostenlos


Manager-Games erfreuen sich großer Beliebtheit, in verschiedenen Genres kann man so tätig werden, ohne das Genre selbst beherrschen zu müssen. Da reiht sich auch der Motorsport Manager Mobile 3 ein. In dem Game muss man einen Rennstall managen und selbigen zum Ende der Saison so weit oben wie möglich auf dem Podest platzieren. Das natürlich sehr verkürzt dargestellt.

Jedenfalls gibt es den Motorsport Manager Mobile 3 aktuell kostenlos für Android und iOS. Spart Euch je nach System rund 5 Euro, allerdings heißt das nicht, dass Euch keine Kosten entstehen können. Denn das Spiel wartet zusätzlich mit In-App-Käufen auf. Die Bewertungen sind aber durch die Bank gut, sodass diese wohl eher erträglich sind, also entweder ihr Geld wert oder nicht nötig.

Falls da Interesse bei Euch besteht, könnt Ihr Euch das Game ja mal anschauen, besser als gleich 5 Euro auszugeben, um mal reinzuschnuppern.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.playsportgames.mmm3

https://itunes.apple.com/de/app/motorsport-manager-mobile-3/id1346580540

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Cool, danke für den Tipp. Hab von denen auch schon den Motorsport Manager auf den PC gespielt und etliche Stunden damit verbracht.

  2. Na super .,.. nicht kompatibel mit meinem Pocophone F1 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.