Microsoft verrät Zahlen zu Windows Phone

Microsofts COO Kevin Turner hatte auf der Partnerkonferenz auch Zahlen zu Windows Phone zu verkünden. Während sich die Jahr-zu-Jahr-Zahlen durchaus beeindruckend lesen, darf man allerdings nicht vergessen, dass hier bereits kleine Zahlen zu Grunde liegen und zum Beispiel eine Verdoppelung von Verkäufen bei Weitem nicht so beeindruckend ist, wie wenn hier bereits eine hohe Verbreitung vorliegt. Davon abgesehen wächst Windows Phone sowohl als mobiles Betriebssystem, als auch als Ökosystem stetig, wenn auch sicher nicht mit der gewünschten Geschwindigkeit.

WP_zahlen

Lediglich 4% weltweiten Marktanteil kann Windows Phone für sich verzeichnen. Immerhin ist Microsofts System in 14 Märkten auf Platz 2 der Systeme. In 8 Märkten hält Windows Phone sogar einen Anteil von über 10%. Und in 24 Märkten verkauft sich Windows Phone besser als das iPhone, wobei auch diese Aussage nicht allzu viel Gewicht hat, wenn man die entsprechenden Länder nicht kennt. Die Steigerungsrate von 91% im Jahresvergleich beim Wachstum von Windows Phone ist eine dieser Zahlen, die mit Vorsicht zu genießen sind.

Interessant sind noch die Zahlen zum Windows Phone App Store. 4 Milliarden App-Downloads wurden bereits getätigt. 270.000 Apps gibt es mittlerweile im Windows Phone Store, jeden Tag kommen 500 weitere hinzu. Seit dem Windows Phone 8 Launch stieg der monatliche Umsatz mit Apps um 440%. Eine tolle Steigerungsrate, die aber auch nicht viel wert sein muss, wenn man die Grundzahlen nicht kennt.

Insgesamt scheint immer noch ein weiter Weg vor Windows Phone zu liegen. Während ich persönlich den Eindruck habe, dass die Unterschiede zu den anderen beiden großen Systemen kaum noch vorhanden sind, sind es doch Kleinigkeiten, an denen sich viele Nutzer vielleicht stören. Auch darf nicht außer Acht gelassen werden, dass Windows Phone erst dann richtig auf dem Markt ankam, als sich Android und iOS schon sehr weit verbreitet hatten. Während iOS vielleicht nicht der große Konkurrent ist, da dessen Marktanteile gesamt gesehen ebenfalls sehr niedrig sind, wird es vor allem in Schwellenländern im Niedrigpreis-Segment noch spannende Kämpfe zwischen Microsoft und Google geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

11 Kommentare

  1. Thomas Baumann says:

    Windows Phone … Ich hatte mal so ein Ding. Zum Glück nur leihweise, so musste ich kein Geld investieren und ich bin den Mist wieder los. Glaub das war ein HTC Mozart. Was gibt es dazu zu sagen … Die arme Hardware. Mehr eigentlich nicht.

    Ich bleib bei Windows Mobile, solange mein HTC HD2 noch hält. Danach hab ich n Problem. Leider.

  2. „Immerhin ist Microsofts System in 14 Märkten auf Platz 2 der Systeme“.
    Die 2. Plätze beziehen sich auf das YoY-Wachstum….

  3. Sascha Wohlfart says:

    @Thomas Baumann: Das HTC Mozart war aber auch noch ein WP7-Gerät, die WP8-Geräte sind da eine ganz andere Hausnummer, ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meinem Lumia 920 und habe nicht vor, nochmal das Ökosystem zu wechseln.

    @Topic: Ich halte nicht so viel von dieser Zahlenschieberei… was sollen so zahlen bringen? Wichtig ist, dass ich zufrieden mit den Geräten bin und diese auch an andere Kunden weiter vermitteln werde, was ich schon zur Genüge getan hab.

    PS: Es muss aber erstmal iOS angegangen werden, bevor man Android angeht…

  4. Ich hatte ein WP7 und habe jetzt ein Lumia 820 mit WP 8.1, und war vorher mit iOS unterwegs. Ansatzsweise könnte ich mir mittlerweile auch wieder vorstellen, zu einem Android zu wechseln, allerdings sehe ich dazu absolut keinen Grund. Der riesen Vorteil von Windows Phone ist die unterschiedliche GUI. Irgendwann hatte ich mich an den Icons einfach satt gesehen. Das ist mittlerweile wieder besser geworden, aber wenn ich mir mein Nexus 7 ansehe, das ist echt kein Highlight.
    Natürlich gibt es ein paar Mängel und auch Haken und Ösen. Aber die gibt es immer und mit WP 8.1. gibt es kaum noch nennenswerte Rückstände oder klaffende Lücken zu den anderen Systemen.

  5. Ist der Marktanteil im Vergleich zu Windows Mobile und Windows Phone 7 nicht eher gehörig geschrumpft?

  6. WP7 hat allein gezeigt in welche Richtung WP geht.

    Aber WP8 ist wenn man sich bissl eingearbeitet hat wirklich genial. ich hab mein WP 630 echt lieben gelernt. Für dieses Kleinformat optimal als Ergänzung zum GN3

    Wenn jetzt noch WP & RT Fusionieren… Wäre so cool

  7. Also ich muss sagen, dass mein Lumia 1020 mit wp 8.1 sich als gesamtprodukt (haptik, tempo, funktionalität, etc) deutlich ausgereifter anfühlt als mein htc one, Das ich vorher hatte. Bin sehr zufrieden. Einziger kleiner haken sind tatsächlich die apps von großen unternehmen. Die gibt es nämlich nicht immer in gleicher qualität wie bei ios oder android. Es wird aber deutlich besser. Und gute alternativ apps gibt es zu hauf.
    Eigentlich muss sich nur der ruf bessern und die Leute müssen sich drauf einlassen. Ist aber schwer, weil selbst die Medien gerne auf Ms produkten rumhacken.

  8. 1020-User says:

    @nicooo: kann dir da nur zu 100% zustimmen!
    Image ist heute nunmal (fast) alles – und das ist bei WP eben noch ausbaufähig…
    Vom technischen Entwicklungsstand ist es den anderen System auf jeden Fall vorraus, bzw. steht zumindest in nichts nach…
    Ich liebe es…

  9. ch habe Smartphone technisch auch so fast alles (außer Blackberry und Bada OS) durch und bin bin von WP7, über iOS und mehrere Android Smartphones wieder bei WP8 gelandet.

    WP7 kann man keinesfalls mit dem jetzigen WP8.1 vergleichen. Hier wurde viel Boden gut gemacht und viele Funktionen nachgereicht. Ich find’s „gebashe“ gegen WP ja immer ganz lustig wenn es heißt „kann dies nicht, kann das nicht“..
    Wie lange hat das noch mal gedauert bis in iOS Copy & Paste und MMS implementiert waren (und zudem auch wieder als „revolutionär“ angepriesen wurden ;))?

    Nach meinem 920 wird es aller Voraussicht nach das 1020.

  10. DanielJackson85 says:

    nachdem ich auf meinem 920 wp8.1 testen konnte als „entwickler“ bin ich nun beim 930 gelandet und bin restlos begeistert vom 930! es ist größer (geringfügig, wenn man beide nebeneinander hält), deutlich leistungsstärker, kamera ist absolut spitze (für ein handy!), here ist eine megabereicherung und das ganze auch noch weltweit UND OFFLINE! die office variante ist naja, lassen wir das lieber! OneDrive ist in kombination super, die zusammenarbeit zwischen WP8.1, der X-Box One, dem Dell Venue 8 pro und meinem Laptop ist zweifellos super. Die einrichtung klappte beim 930 innerhalb weniger minuten und das handy sah sofort aus wie das 920 inkl der einstellungen und tiles am startscreen. ob man das actioncenter braucht und mag sei dahingestellt, die masse schrie danach, also okay.

    die apps werden immer besser und mehr, wobei ich nichts vermisse.

    Der akku hat nach knapp einer woche seine leistung erreicht und hielt am Sonntag von morgens um 6:30 (hatte leider früh) bis montag morgen um 4:30 und ich hatte trotz Fotos, Videos, WA, SMS und vielen mehr noch gute 17%. Bin vollauf zufrieden und werde definitiv bei WP bleiben. hatte zuvor ein Sasmung Omnia mit WM6, dann ein Wave 1 (nie mehr Samsung!), dann ein HTC One X welches ich gleich gegen ein 920 tauschte!

    und selbst meine Kollegin wo ihr S4 eingeschickt wurde und sie dann mein 920 bekam, ist überrascht wie gut es doch im vergleich ist, auch sie vermisst nichts wichtiges (mit ausnahme der blöden Facebook Spiele vielleicht!)

    Insgesamt finde ich den weg von MS richtig und spannend zu sehen wie es alles zu einem Windows zusammenwächst!

    einzige wehrmutstropfen ist und bleibt die Tatsache das es neben Nokia so gut wie keinen anderen hersteller gibt (hier in D keinen mehr!) und das es keine offiziellen Google apps gibt (hätte gerne unterwegs auch zugriff auf Google Drive, aber ansonsten keinerlei wünsche!

    🙂

  11. Ich hab bisher nach einem Motorola Milestone und jetzt einem LG P880 nur Android Handys gehabt. Ansonsten bin ich sehr im Microsoft Universum unterwegs bin, nutze outlook mail als exchange Konto mit Kalender, Kontakte und Mail, außerdem onedrive für alle meine Daten. Fb, Twitter, G+ alles mit meinem Microsoft Konto verbunden und ich find richtig cool wie ich in Kontakte am Computer einfach alles sehe.
    Nachdem mein LG P880 einen Sprung im Display hat bin ich stark am überlegen mir ein Windows Phone zuzulegen.
    Der einzige große Wermutstropfen ist das Spiel Ingress, welches ich wirklich gerne spiele. Es ist einfach toll auf die Art die Gegend und Menschen kennen zu lernen. Ich fürchte da es von Niantic, einer Google Tochterfirma kommt, wird es das so schnell nicht für WP8 geben. Eine Weile wird mein altes LG dann auf jeden Fall noch in Betrieb sein :/