Microsoft startet Office Insider-Programm für iPhone und iPad, Ihr könnt mitmachen

Mit seinen Insider-Programmen gelang Microsoft ein genialer Schachzug. Man bindet die Nutzer mit in die Entwicklung ein, gibt ihnen vorab unfertige Software und lässt diese dann durch Vorschläge und Tests aus der Community reifen. Am Ende kommt dann ein Produkt, dass gut auf die Masse zugeschnitten ist und alle sind zufrieden. Das ist vielleicht etwas überspitzt zusammengerafft, aber im Großen und Ganzen das, was die Insider-Programme sind. Ein solches gibt es bald auch für Office auf dem iPhone und iPad. Für dieses Programm muss man sich „bewerben“, nicht jeder wird angenommen werden.

An dieser Stelle kann man seine Anmeldung zum Office Insider-Programm für iPhone und iPad losschicken, man muss lediglich ein paar Angaben zu den genutzten Geräten und auch zur Nutzung von Office-Programmen machen. Aus diesen Daten sucht sich Microsoft dann diejenigen raus, die einen der begrenzten Programm-Plätze erhalten. Versucht Euer Glück, falls Ihr daran Interesse habt, eine gute Möglichkeit Neuerungen vorab zu testen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hallo, scheint nur für Word, Excel, PowerPoint, OneNote durchgeführt zu werden. Ich bräuchte ein aktuelles Outlook…

  2. Also so wie Apple und die Beta Software?

  3. @Hank Office365 hat auf dem iPhone/iPad gar nichts mit Outlook zu tun. Deswegen nicht mit dabei

  4. @vincitores – Ja, das Outlook ist zugekauft, nicht wahr? Wäre aber klasse, wenn das bald unter den Office365 Schirm kommt und weiterentwickelt wird.
    Unter Android sieht das Outlook ganz gut aus, hat aber noch einige Lücken bei den Funktionen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.