Microsoft Seeing AI: Update lässt euch Fotos per Touch erkunden

Nicht jeder von uns ist mit einem gut funktionierenden Augenlicht gesegnet. Microsoft hat mit Seeing AI schon länger eine App am Markt, die blinden Menschen oder Menschen mit einem stark eingeschränkten Sehvermögen den Alltag erleichtern soll. Damit lassen sich beispielsweise Banknoten erkennen, Texte und Dokumente vorlesen, Personen, Szenerien und Farben erkennen und vieles mehr. All das wird über die AI-Services (bspw. Computer Vision) von Microsoft ermöglicht.

Mit dem neuesten Update bringt man endlich die iPad-Unterstützung mit. Weiterhin können Anwender nun eine neue „Explore Photos“-Funktion nutzen. Dabei wählt man ein Foto aus, dieses wird analysiert und kann dann mit dem Finger erkundet werden. Je nachdem wo euer Finger dann gerade ist, sagt euch die App, welches Objekt erkannt wurde. Ich habe das mal mit ein paar Fotos ausprobiert, die Objekterkennung ist meiner Meinung nach noch verbesserungswürdig. So wurde bei einem Foto von meinem Sohn im Kinderzimmer lediglich ein Spielzeug und mein Sohn erkannt. Ball, Autos, Kissen etc. blieben unerkannt, kann aber auch Absicht sein.

Bisher unterstützt Microsoft lediglich iOS, ob und wann eine Android-App kommt, ist noch unklar. Das Update ist ab sofort im App Store verfügbar.

Hier ist das Changelog laut App Store:

•Explore photos by touch: This new feature allows you to explore how objects in a photo are arranged. Select „Explore Photo“ from the Scene channel, photo browser, or when recognizing photos from other apps. Then, move your finger over the screen to hear where objects are located.

•All new iPad support.

•Get faster access to your favorite features by customizing the order in which channels are shown.

•On the Person channel, you can now teach Seeing AI to recognize someone new, directly from the main screen.

•When recognizing photos from other apps, you will now hear the processing sound as in the main app.

Seeing AI
Seeing AI
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hi , Dank für den Bericht . Ich nutze die App unter iOS auf nem 8er iPhone schon länger . Die Schrifterkennung und der Lichtdetektor sind meine Hauptanwendungen , man kann sogar u. U. Displays von Geräten, die nicht sprechen , auslesen . Die objekterkennung in Bildern ist zum Teil überraschend gut, ein Foto von mir mit meinem Freund auf einer Bank wurde zumindest so gut interpretiert, daß die Soft erkannte , daß – wir nicht glleich alt sind, daß mein Freund Brillenträger ist, ich nicht – wir beide dunkle Haare haben und auf einer Bank sitzen. Die Alterseinschätzung war bei ihm ein paar Jahre zu hoch , bei mir ein paar zu niedrig , aber die Tendenz wurde richtig eingeschätzt . Ist schon vielversprechend was da mit objekterkennung heute geht. Freue mich auf mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.