Anzeige

Microsoft PowerToys in Version 0.25.0 veröffentlicht

Microsofts Programm PowerToys ist inzwischen in Version 0.25.0 verfügbar. PowerToys ist Open Source und quasi auch ein Launcher, mit dem man flott Dinge starten kann. Kennen macOS-Nutzer ja eh schon – und schon vor über 10 Jahren gab es unter Windows Dritt-Launcher wie Wox, RunMe, RKLauncher, StandaloneStack, Executor, SlickRun, Circle Dock oder Launchy. Nun ist Version 0.25.0 veröffentlicht worden und kümmert sich mal wieder um die Stabilität des Programms, sorgt aber auch für die eine oder andere Neuerung. Zuallererst einmal informiert Microsoft aber, dass es das Videokonferenz-Tool weiterhin nicht verfügbar ist, dieses mit Version 0.26 auch erst in den experimentellen Status gehen soll. Mal schauen, wie lange sich das mit dem Feature noch hinzieht. Einen kleinen Auszug der Neuerungen findet ihr hier:

  • inzwischen verfügbar in 17 unterschiedlichen Sprachen
  • allerhand Verbesserungen in Bezug auf die Bedienbarkeit
  • es gibt nun ein Farbauswahl-Werkzeug
  • die Installation erzeugt weniger Benachrichtigungen als bisher

Das vollständige Changelog könnt ihr hier einsehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.