Microsoft Launcher für Android in Version 6.0 veröffentlicht

Microsoft hat für alle Nutzer ein Update auf Version 6.0 des Microsoft Launchers veröffentlicht, den ihr als alternativen Launcher unter Android verwenden dürft. Dieser besitzt nicht nur ein neues Icon (siehe oben), sondern basiert neuerdings auch auf einer neuen Codebase, was für die Nutzer ein paar neue Features verspricht. Dazu gehören personalisierte Nachrichten, ein Landscape-Modus, anpassbare App-Icons, Hintergrundbilder aus der Bing-Suche, ein dunkles Theme (kann auch mit der automatischen Umschaltung vom Systemdesign aktiviert werden) und allerhand Verbesserungen im Bereich Performance, was sich wohl auch im Akkuverbrauch positiv niederschlagen soll.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.launcher

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Auch wenn ich persönlich den Nova Launcher bevorzuge ist der Microsoft Launcher definitiv einen Blick wert.

    • Kann den Microsoft Launcher nur empfehlen, hatte auch mal kurzzeitig den Nova davor, aber mit dem wurde ich nicht richtig warm.

  2. Hatte ich früher ganz gern verwendet. Aber Lawnchair v2 hat ihn komplett und super abgelöst. Größter Vorteil: Open Source und somit keine Tracker. Weißt jemand wann mal wieder ein Update kommen soll, das letzte war im Dezember 2019?

  3. Das Einzige, was mir bis jetzt bei V6 abgeht, ist das über Apps wischen um andere Apps zu öffnen.
    So konnte man immer Netflix und Prime oder Telegram und Discord auf ein Icon legen.

  4. Das Produkt ist mal wieder Microsoft-typisch halbgar. Grundsätzlich gut, insbesondere wenn man ein Microsoft-Konto mit Kalender, E-Mail, Aufgaben intensiv nutzt. Aber dann wieder so Scherze wie Zeiteinträge im Kalender in AM/PM und teilweise mißverständliche Übersetzungen. Hinweise dazu im Rahmen der Beta-Phase über die offiziellen Kanäle werden natürlich ignoriert. Microsoft halt.

  5. Etwas verwirrend: Der Store-Link im Artikel verweist auf die bekannte 5.11 …?
    In der Update-Info im Launcher selbst wird diese Version auch als aktuell angezeigt.
    Über das kommende Ende der Preview (aktuell 6.2) wurde hier ja bereits berichtet. Gibt es also tatsächlich einen neuen Stand?

    • Habe die Lösung (leider anderswo) gefunden: „Schrittweiser Rollout“ lautet der Zaubersatz…

  6. DARK Themen gab es schon bei der 5.11 …..

  7. Die neue Version ist auf so vielen Ebenen schlechter als bevor, ich habe nach ein paar Tagen genervt die alte Version installiert. Es gibt kein transparentes Theme mehr, die Darstellung der Ordner ist eine Katastrophe, Widgets haben riesige Ränder und somit unnötige Abstände… Etc. Ein extremer Ruckschritt, ich kann nur warnen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.