Microsoft hievt Designed-for-Xbox-Label auf ein neues Level

Microsoft bietet seit der ersten Xbox ein eigenes „Designed for Xbox“-Programm für Geräte wie Controller, Headsets und dergleichen an, mit dem Spieler sich sicher sein sollen, das beste Zubehör für ihre Konsole gekauft zu haben. Eben jenes Programm wird derzeit überarbeitet, mit einem neuen Look versehen und es gibt natürlich auch neue Partnerschaften zu verkünden.

So verspricht man beispielsweise für die Xbox Series X, dass dort jedes offiziell lizenzierte Xbox-One-Zubehörteil, das über USB verkabelt oder drahtlos an die Konsole angeschlossen wird, funktionieren soll. Dies gelte auch für Headsets, die über den 3,5-mm-Anschluss des Xbox-Wireless-Controllers angeschlossen werden. Es kann natürlich sein, dass das eine oder andere Headset erst mit einem Firmware-Update versorgt werden muss, damit sämtliche Sounds über USB von der Series X übertragen werden.

Soundbars und Headsets, die keine Aktualisierungen erhalten, können direkt an den optischen Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen werden. Zu Beginn dieses Urlaubs werden viele Ladelösungen, die für Xbox-Controller entwickelt wurden, auch eine zweite Batterieklappe enthalten, die sowohl für die neuen als auch für die vorhandenen Xbox Wireless-Controller geeignet ist. – Microsoft

Beim Look des aktuellen „Designed for Xbox“-Programms habe man vor allem den Badge überarbeitet, der auf jedem Partner-Zubehörteil aufgedruckt wird. Microsoft verweist noch einmal darauf, dass eben jener Badge garantieren soll, dass dieses Zubehör das bestmögliche Erlebnis beim Spielen auf der Xbox-Konsole bietet, unabhängig von deren Generation. Bislang arbeitet Microsoft mit 34 Gaming-Marken zusammen, die sich dem Label „Designed for Xbox“ verpflichtet haben, doch es werden schon bald einige neue dazu kommen. So unter anderem Bang & Olufsen, Audeze, OtterBox, Nacon, Honeycomb Aeronautical, Geek Made Designs und Cable Matters.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. „Zu Beginn dieses Urlaubs werden viele Ladelösungen“

    –> ?!? Vermutlich eine automatische Übersetzung für Holiday-Season?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.