Microsoft Edge: Veröffentlichungen ausgesetzt

Google pausiert derzeit die Veröffentlichungen von Chrome und Chrome OS aufgrund der derzeitigen „Corona-Situation“. Microsoft zieht für seinen Edge-Browser, welcher ebenfalls auf dem Chromium-Projekt basiert, nun mit. So möchte man erst einmal nur sicherheits- und stabilitätsrelevante Dinge auf Basis von Chromium 80 pflegen. Am Freitagabend teilte man seitens des Entwicklerteams mit:

In Anbetracht der derzeitigen Umstände wird das Edge-Team die Aktualisierung des Stable Channel auf Edge 81 in Übereinstimmung mit dem Chromprojekt pausieren. Wir verpflichten uns zu kontinuierlichen Sicherheits- und Stabilitätsaktualisierungen der Edge 80. Nächste Woche werden wir mehr darüber berichten können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.