Microsoft Edge: Microsoft kündigt auf der BUILD 2019 neue Funktionen an

Microsoft hat heute seine Entwicklerkonferenz BUILD 2019 gestartet. Da gab es dann auch ein paar Informationen zu Microsoft Edge, der ja mittlerweile auch als Chromium-Variante für Windows heruntergeladen werden kann. Was will also Microsoft genau mit Edge auf Chromium-Basis machen, bzw. was an neuen Funktionen in der nahen Zukunft einfließen lassen?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=dKmzyj-ovkg

IE-Modus – Dieser richtet sich an mehr als 60% der Unternehmen, die heute mehrere Browser verwenden, der IE-Modus integriert den Internet Explorer direkt in das neue Microsoft Edge über einen Tab. Dies ermöglicht es Unternehmen, ältere Internet Explorer-basierte Anwendungen in einem modernen Browser auszuführen.

Datenschutz-Tools – Zusätzliche Datenschutzkontrollen, die es Kunden ermöglichen sollen, in Microsoft Edge aus drei verschiedenen Datenschutzstufen auszuwählen: Uneingeschränkt, ausgewogen und streng. Abhängig davon, welche Option der Nutzer wählt, passt Microsoft Edge an, wie Drittanbieter den Anwender im gesamten Web verfolgen können, so dass die Kunden mehr Auswahl und Transparenz für ein personalisierteres Erlebnis haben.

Sammlungen – Mit Collections können Nutzer die Informationsflut, die Kunden heute im Web empfinden, adressieren und Inhalte effizienter sammeln, organisieren, teilen und exportieren, so Microsoft.

Diese und weitere Funktionen werden im Laufe der Zeit eingeführt, so Microsoft. Wir halten euch da auch auf dem Laufenden.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.