Microsoft ändert Gamertag-System, erster Namenswechsel kostenlos

Microsoft nimmt Äderungen an seinem System für Gamertags vor, also den Namen, die Ihr für als Spielername für Xbox Live und Co. verwendet. Gamertags können ab sofort 12 Buchstaben beinhalten. Ist ein Name schon vergeben, wird automatisch eine Zahlenkombination angehängt, das kennt man so auch von anderen Diensten wie Steam. Vorhandene Gamertags sind davon nicht betroffen, für sie gelten die Neuerungen erst, wenn auch eine Änderung vorgenommen wird.

Apropos Änderungen, die lässt sich Microsoft bekanntlich bezahlen. 9,99 Dollar pro Wechsel des Gamertags, lediglich die erste Änderung ist kostenfrei möglich. Dabei spielt es auch keine Rolle, wie oft man seinen Gamertag bereits gewechselt hat, im Zuge der Umstellung auf das neue System ist der erste Wechsel wieder kostenlos, wie man in den FAQs erfährt.

Wenn Ihr Euren Gamertag jetzt ändern möchtet, könnt Ihr das an dieser Stelle tun. Das neue System ist bereits über die Windows 10 Game Bar und der neuen Xbox-App verfügbar, später dieses Jahr wird es dann auch in die mobilen Apps kommen sowie auf den Konsolen verfügbar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

8 Kommentare

  1. Sehr schön.

  2. MoshPitches says:

    Erste Änderung kostenfrei? GEIL. Mein alter Gamertag ist noch eine kleine Kindheitssünde ^^
    Ich verstehe allerdings nicht, wieso sich Microsoft das Ändern so fürstlich bezahlen lässt. Kostet bei Steam, Uplay, Discord doch auch nix…

    • Seit wann kann ich bei steam den anmelden men ändern. Den Anzeige amen kann ich ändern aber nicht die Anmeldung.

    • Bei Steam wechseln die Leute aber teils im Wochentakt ihren Nicknamen. Das mit einer Gebühr zu dämpfen finde ich recht gut.
      Wie oft wechselt man schon im echten Leben seinen Namen?

  3. Kann es sein, dass die Gamertags vorher 14 oder 15 Zeichen lang sein durften?

  4. Heisenberg says:

    Endlich ein einheitlicher Name in allen Diensten, da ich damit nur in Windows 10 angemeldet bin, und sonst nichts, wäre mir 10€ für Nickname(!) wechseln exakt 10€ zu viel! xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.