Mehrere Google Kalender mit Windows 8 synchronisieren

Windows 8 ist ja klasse, was die Integration von Google-Diensten betrifft. Ihr wollt eure Kontakte, eure Mails und euren Kalender von Google in Windows 8 integrieren? Nichts einfacher als das. Man ruft die Mail-App in Windows 8 auf, streift einmal über die Charmbar, geht in die Kontenverwaltung und erstellt ein neues Google-Konto. Was, euch fehlt die Visuaisierung des Ganzen? Ok, kein Thema.

Konto hinzufügen, Google auswählen:

Nicht vergessen, Kalender und Kontakte miteinbeziehen:

Und dann? Ja dann habt ihr auch schon euren Google-Account mit Windows 8 synchronisiert. Die Kontakte, Mail und sogar den Kalender. DEN KALENDER. Sobald ihr mehrere Kalender im Google Account verwaltet, wird der ganze Spaß nämlich superschlecht, da Google standardmäßig nur den ersten Kalender anbietet und die Synchronisation-Optionen so versteckt, dass da ein normaler Mensch kaum drauf kommen kann. Wer das nicht glaubt, der schaut sich hier mal die alten Anleitungen zum Thema Google Kalender an, absolut schlimm gelöst.

Ich habe mich mal durch die Untiefen der Microsoft- und Google-Communities gewühlt um herauszufinden, wie ich mehrere Google Kalender mit Windows 8 synchronisiere. Pain in the ass!

Mal im Schnelldurchlauf für Google Chrome, die hier erwähnte Erweiterung ist aber auch für den Firefox zu haben. Zuerst einmal installieren wir uns den User Agent Switcher. Damit gaukelt man später der Google Sync-Seite vor, dass wir von einem iPhone kommen. Erweiterung schon einmal installieren. Nun in die Einstellungen von Google Chrome, JavaScript für alle Seiten temporär deaktivieren.

Google Chrome Einstellungen, erweiterte Einstellungen:

Inhaltseinstellungen:

Ausführung von JavaScript für keine Seite zulassen:

Nun in die Erweiterung User Agent Switcher hinein und den User Agent auf iPhone 4 stellen.

Nun die Seite m.google.com/sync besuchen. Hier werdet ihr alle eure Geräte finden, außerdem noch Windows Mail, welches ihr vorhin schon eingerichtet habt. Solltet ihr hier nichts sehen, stellt die Seite bitte auf die englische Seite um.

Nun wird sich euch folgendes Bild bieten:

Keine Kalender zur Auswahl? What the ….? Keine Sorge, werft mal einen Blick in die Adresszeile. SupportMultiCalendars steht auf false. Also mal wacker die Adresse hinten auf true geändert!

Zack – schon tauchen alle eure Kalender auf, die ihr nun auswählen könnt. Bei mir zum Beispiel der Testkalender. Das ist auch der Grund, warum JavaScript deaktiviert sein muss – sonst könnt ihr hier nichts auswählen. Hier also alle eure Kalender auswählen, speichern und am Ende nicht vergessen, JavaScript im Browser wieder zu aktivieren und den User Agent auf Chrome zu stellen, beziehungsweise die Erweiterung zu deaktivieren. Und  dann? Dann sollten alle Kalender auftauchen und bei euch unter Windows 8 einstellbar sein:

Komplizierter Kram? Definitiv, in diesem Fall ist die Schuld aber nicht bei Microsoft zu suchen, sondern bei Google. Anyway, Hauptsache es funktioniert. „Mehrere Google Kalender mit Windows 8 synchronisieren-Mission erfolgreich abgeschlossen“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

43 Kommentare

  1. Auf so was habe ich gerade gewartet – Danke. Jetzt fehlen mir nur noch 2 Dinge: zum einen, wie ich statt der Bing-News in der Startansicht einen anderen Anbieter einstellen kann (nicht zusätzlich sondern STATT Bing news) und wie ich den Microsoft/Skydrive-Kalender BESCHREIBBAR in eine andere Anwendung (Lightnin, Rainlendar) einbinden kann. Sehen geht – editieren nicht… 😉

  2. Kann da nichts anklicken. Haken wird gleich wieder entfernt

  3. Das geht mit dem Umweg über den Live-Kalender viel einfacher. Man muss nur den Google-Kalender den man möchte in Live-Kalender eintragen.

    Hier eine kurze Anleitung (leider Englisch): http://www.guidingtech.com/10373/show-google-calendar-in-windows-live-mail-calendar/

  4. Na das ist ja einfach – Windows 8 ist echt ein toller Fortschritt.

  5. @evilbashdi: du musst Javascript deaktivieren, dann kannst du es anklicken.

    Hab diesen Trick letzte Woche bereits gefunden weil ich genau danach gesucht habe und es funktioniert prima bei mir.

  6. … es wird wohl noch etwas dauern, aber bald habe ich mich weitestgehend von Google entfernt, gelöst:
    http://www.zimbra.com/products/desktop.html
    (Kann nach der Installation eingedeutscht werden – Läuft auch unter dem „tollen fortschrittlichen“ Win8 ohne Probleme)
    … und wenn ich dann noch ein paar Euro/Monat auf den Tisch lege kann ich mit allen Geräten, von allen Orten auf meine wichtigen Daten zugreifen, Mails verschicken.
    http://www.efm.de/ – ca. 24 Std.Kostenfreier Testaccount bzw. 14 Tage https://www.emboo.de/

  7. Leider habe ich mein neues Handy noch nicht und kann deshalb nicht testen. Wie läuft das mit mehreren Kalendern bei Windows Phone 8?

    Ich wechsle von Android nach WP8 und habe natürlich jetzt alle Daten dort. Theoretisch könnte ich auch auf Outlook.com wechseln, aber dann müsste ich alle Kalendereinträge aus dem lokalen Outlook dorthin kopieren. Dabei werden die Kategorien leider nicht übernommen. So oder so ist das momentan nicht recht gut gelöst.

  8. viel Einfacher mit IE10:
    1) sich bei Google anmelden
    2) Taste F12 drücken. Dann Extras -> Zeichenfolge des User-Agent ändern -> iPAD
    3) In Adresse Zeile eingeben: m.google.com/sync/settings/iconfig/
    4) Device Auswählen
    5) In der Adresszeile supportMultiCalendars=false auf true ändern

    Man brauch keine extra Plug-Ins oder muss JS ausschalten

  9. Wie Kirsch das für IE10 beschreibt ist es auch unter Chrome möglich. Einfach F12 drücken und dann unten rechts auf das Zahnrad klicken. Im den Overlay-Einstellugen dann den User-Agent auf irgendwas mobiles stellen und Javascript ausstellen

  10. Das geht allerdings auch einfacher, ohne Erweiterungen, Java Script deaktivieren und so:
    http://goo.gl/GNZIv

  11. Egal wie einfach es noch geht, vielen Dank Caschy für deine Anleitung, hat super funktioniert.

  12. @Jo,

    bei meinem Lumia 800 funktioniert der Sync mit Google problemlos (Mails, Kontakte, Kalender). Allerdings musst ich damals den gleichen Trick wie Caschy hier anwenden für mehrere Kalender.

    Vor einiger Zeit hatte Google das für WP7 allerdings ein wenig einfacher gestaltet. Es reicht einfach mit dem IE aufm Handy m.google.de/sync aufzurufen und da die entsprechenden Einstellungen zu machen. Also nichts mit mehr mit UserAgent und JavaScprit.

    Schätze mal, dass es sich mit WP8 nicht geändert hat

  13. Danke für den – wie immer – sehr guten Beitrag. Aber ich glaube auch, dass der Weg über den Live-Kalender viel einfacher ist.

  14. Da bin ich ja mal gespannt, ich habe länger jetzt mit meinem Nokia 5800 gesynct, leider bisher nur den normalen kalener. Bin gespannt ob ich somit auch auf meinem Nokia 5800 alle kalender syncronisieren kann.

  15. Vielen Dank! Lange nach einer Lösung gesucht. 🙂

  16. Danke, ich dachte schon, die Win 8 Kalender App wäre einfach nur buggy.

  17. Tja, nur leider ist der Kalender bei Windows Phone 8 so richtig schön sch…

  18. Hallo Caschy,
    ich hab das auf dem iPad eingestellt. Bin seit gestern Besitzer eines Windows Phone und wollte das auch dort alles sehen. Klappt prima. Danke für den Tipp. Da zu suchen kommt man ja nicht drauf.
    Gruß aus Hamburg
    Jan (PenZiuM)

  19. Ich werde mal testen ob das annähernd mit Thunderbirds Lightning mithalten kann 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.