Max Payne: Remakes des ersten und zweiten Teils für PC, PS5 und Xbox Series X/S in der Mache

Vor über 20 Jahren erschien das Spiel zum Charakter Max Payne, das auch auf meinem Rechner damals seinen Platz fand. Es handelte sich um einen Third-Person-Shooter, der sich unter anderem der Bullet-Time aus den Matrix-Filmen bediente. Das Spiel wurde von Remedy Entertainment entwickelt und ist aktuell in den Händen von Take 2 Interactive.

So wie es aussieht, hat sich Remedy nun mit Rockstar Games, die zu Take 2 gehören, geeinigt, eine Neuauflage des ersten und des zweiten Teils für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S zu entwickeln. Die darunterliegende Game Engine wird Northlight sein, die bereits in den Spielen Quantum Break, Control und Alan Wake 2 zum Einsatz kam.

Wann wir ungefähr damit rechnen können, ist nicht bekannt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Hab das neulich auf dem iPhone gespielt, weil es eines dieser Spiele aus meiner Kindheit war. Konnte man gut spielen und es ist dort sogar komplett eingedeutscht gewesen. War die PC-Version damals nicht. Ansonsten braucht es aber ein Remake, weil sich das alles sehr statisch und unecht anfühlt heutzutage.

    Also ich freu mich drauf. Max Payne 1 und 2 waren für mich geniale Actionspiele. Teil 3 war halt typisch Rockstar. Die können irgendwie nicht ernst, finde ich. Bei denen wirkt immer alles übertrieben und aufgesetzt. Schaffen sie bei GTA ja auch nie. Haben diese total geniale Open World und füllen sie dann mit Blödsinn.

  2. MeinNametutnichtszurSache says:

    Örks… damals gespielt. Frage mich, warum die dass nochmal aufwärmen wollen. Sooo toll war es dann auch nicht.

    • Hast du das zum Release gespielt? Es war in seinem Metier schon ähnlich wegweisend wie ein Half-Life bei den Shootern. Wenn du das nicht so wahrgenommen hast, konntest du eventuell damals entweder kein Englisch oder hast es erst später nachgeholt. Actionspiele sind ja immer schnell überholt.

  3. YES! Ich liebe die ersten beiden Teile, hoffentlich wird das was!

  4. Wie gut Rockstar remaster Games kann, haben sie ja jetzt oft genug gezeigt. Remaster Games sind ja eigentlich ne Klasse Sache, aber Rockstar schlachtet das Thema nur aus ohne nennenswerte Verbesserungen.

  5. NanoPolymer says:

    Tatsächlich ein Titel auf den ich schon auf ein Remake hoffte bevor die ersten Remakes großer Titel erschienen. Ich hoffe die verkacken es nicht. Wenn dann noch deutscher Ton dabei wäre top.

  6. Remake, Remake, Remake… die Branche war nie unkreativer als in den letzten 10 Jahren.

    • Nichts neues in der Unterhaltungsbranche, siehe Filme & Serien, Musik. Mode wiederholt sich auch.
      Bei Videospielen kann man ja schon froh sein, wenn es mal KEIN MP Titel ist, oder ein klassisches Genre wie Textadventure oder (Manager)simulation.

  7. Ich weiß ja nicht. Manche Spiele aus der Kindheit sollte man auch in seiner Erinnerung lassen. Ich habe schon häufiger das Erlebnis gehabt, dass die dann heutzutage doch nicht mehr so toll sind, wie früher. Alles hat seine Zeit. Die Studios sollten ihre Energie lieber in neue Ideen stecken, als alles immer nur noch aufzuwärmen. Aber scheinbar gibt es dafür ja einen Markt…

  8. Ich sitze in der Hype-Train leude! Remake-Angst habe ich nicht, es wird ja nicht von Rockstar sondern von Remedy entwickelt. Und selbst wen, glaub ich die haben auch ein bisschen was gelernt.

    Für mich muss es nur die Stimmung und Mechanik aus dem alten Spiel transportieren, dann bin ich happy. So und jetzt die Investorenmeldung wieder vergessen, dauert ja noch ein, zwei Jahre bis das da ist

  9. Gunar Gürgens says:

    Gekauft!
    War damals Mega, hab es vor ein paar Jahren nochmal auf ner alten XEON Möhre gespielt und es war immer noch geil. Freue mich das mal in einem neuen Gewand zu sehen.

  10. Oh, ich freue mich. Würde mich freuen, wenn das auch gut wird.
    Gerade mit Müh und Not Teil 1&2 in OV (per VPN) noch indirekt über Steam erstanden und mit 2-3 Patches auch auf nem aktuellen System ans Laufen gebracht.
    Bin mit Teil 2 eingestiegen, ob ich 1 je gespielt hab weiß ich nichtmal.
    Vielleicht gibt’s ja dann irgendwann nach dem eher missratenen 3. Teil einen Teil 4?
    Wo wir dabei sind: NOLF würde übrigens auch nen Fortsetzung verdienen..

  11. Wenn RockStar der Publisher ist, kommt man um deren Launcher am PC wohl nicht vorbei, oder?
    Das bricht dann meinem Kauf das Genick, denn die Software wird niemals den Weg auf meinen PC finden …
    Vielleicht setzt sich Remedey durch und es erscheint (auch) bei gog …

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.