macOS Catalina: Public Beta 2 ab sofort für alle

Apple hat soeben die zweite öffentliche Betaversion des kommenden Betriebssystems macOS Catalina veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um Version 10.15, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres veröffentlicht wird. Mit der Beta bekommt man die separaten Apps für Music und TV, des Weiteren die neue Erinnerungs-App (und noch 100 andere kleiner Dinge mehr). Ich selber bin seit der ersten Public Beta mit meinem Mac „all in“ gegeben und ja, natürlich gibt es in dieser frühen Phase noch hier und da Probleme. Ganz nett finde ich Sidecar, hiermit mache ich aus meinem iPad mit der iPadOS 13 Beta drahtlos einen zweiten Monitor. Wer mutig ist, alternativ Backup und kompatibles Zweit-Gerät hat, der kann direkt macOS Catalina als Beta testen, auf dieser Seite kann man sich zum Programm anmelden. Ihr dürft davon ausgehen, dass auch in Beta 2 noch Fehler auftauchen werden und einige Apps nicht zu 100% funktionieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. „Wer mutig ist…“ – oder einfach eine 2. partition erstellt

  2. Heißt das Update „public beta 2“, weil ich sehe nur „public beta“ (hab die erste dann doch nicht installiert)

    • Hat sich erledigt. Beim Installieren wird die Versionsnummer angezeigt. Es handelt sich anscheinend um den gleichen Build wie Dev Beta 3. Läuft bis jetzt für eine Beta ganz gut (iBooks öffnet eigene Bücher nicht und, kein Bug aber nervig, externe Safari-Extensions werden endgültig nicht mehr unterstützt).

  3. Huhu Caschy. 🙂 Sicher dass die News richtig ist? Finde ansonsten nirgendwo Infos dazu, auch auf Twitter nur zwei Meldungen aus Europa: Eine von Dir und noch einen anderen Tweet. Die anderen beziehen sich auf Deine News. *Am Kopf kratz*

    Ansonsten: Ich steige bei Os X grundsätzlich immer erst mit dem zweiten großen Update, also .2, auf ein neues macOS um. Die Betas traue ich mir am Mac daher ebenfalls nicht zu und für ein extra System reicht mein SSD-Speicher nicht. Bei iOS hingegen teste ich immer von Anfang an auf meinen produktiven Gerären. Wenns Probleme macht, spiele ich mit iMazing mein Backup wieder ein und warte bis zur nächsten Beta.

    • doch, ich hatte das update auch gerade … Public Beta 2, Version ist: 19A501i

      • Danke für die Korrektur. 🙂 Ggf. ist es ein langsamer Rollout und wird erst einmal nur in Europa bei einigen Anwendern freigegeben? Weil sonst wäre die Aufmerksamkeit deutlich größer.

  4. Läuft, ich habe es auch schon installiert. Bei mir ist ist das Update und 19:30 erschienen .

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.