Lupin: Teil 2 startet am 11. Juni

Dass eine Fortsetzung zu Lupin erscheint, war anhand der Geschichte erkennbar. Die Serie mit Omar Sy, den viele sicherlich aus „Ziemlich beste Freunde“ kennen, war in mehr als 10 Ländern die Nummer 1 der Top 10 auf Netflix. Ich schrieb es schon einmal in Bezug auf die Ankündigung zu Teil 2: Geschmäcker in Genres sind bekanntlich verschieden, doch hier spreche ich einmal eine Empfehlung aus.

Omar Sy spielt hier ein wunderbar sympathisches Schlitzohr, welches eine große Aufgabe vor sich hat: „Als Teenager brach für Assane Diop eine Welt zusammen, als sein Vater starb, nachdem er für ein Verbrechen angeklagt wurde, das er nicht begangen hatte. 25 Jahre später nutzt Assane „Arsène Lupin, den Gentleman-Dieb“ als Inspiration, um seinen Vater zu rächen.“ Klar, manche Dinge liefen zu leicht ab, dennoch empfand ich das Ganze als solide und spaßige Unterhaltung, die ich gerne empfehlen kann.

Heute dann hat Netflix den offiziellen Trailer zu Lupin: Teil 2 veröffentlicht. Fast wichtiger – der Termin zur Ausstrahlung steht. Ab 11. Juni.

Spoiler / Beschreibung zu Teil 2

Assanes Streben nach Rache an Hubert Pellegrini hat seine Familie zerrissen. In seiner schier aussichtslosen Lage bleibt ihm keine andere Wahl, als sich einen neuen Plan zu überlegen, auch wenn er sich damit selbst in Gefahr bringt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Super!

    Die Serie kann ich als kurzweilige schöne Abwechslung nur empfehlen. Erinnert mich ein wenig an die französischen Filme aus den 70er Jahren (Thematik wie Oceans 11/12/13).

  2. Ich fand die Serie klasse, war allerdings vom sehr abrupten Ende der ersten Staffel enttäuscht. Das war so wie Freitags 13h auf der Baustelle. Ob fertig oder nicht, wir machen jetzt Feierabend. Den zweiten Teil werde ich definitv schauen.

  3. Mochte den Manga/Anime damals sehr. Nicht die Serie, aber die Filme waren richtig gut und witzig, ohne typisch Anime/Japan-like zu sein. Würde ich gerne mal wieder sehen, aber so etwas kann man ja nirgends kaufen.

    • Finde ich auch, waren früher auf MTV immer ein Highlight. ^^ …habe mir inzwischen auch die neue Filme-Box auf BR geholt. Kann sie sehr weiterempfehlen.

  4. Schlitzohr? Na ja, da kann man geteilter Meinung sein. Leider erlaubt er sich mehrere unverständliche katastrophale Schnitzer die ihn entzaubern. Ich sage nur TV-Studio und Videokassette. Wirklich? Wie doof kann man sein? Das verleidet einem dann auch die Serie etwas.

    • Das stimmt. Am Anfang startet die Serie super, aber zum Ende hin ein paar wirklich so blöde Schnitzer drin die sich noch nicht einmal ein Amateur leisten würde. Das hat die Serie zum Ende hin schlechter werden lassen. Werde die Serie aber trotzdem weiter schauen 🙂

    • Ich denke, das ist Teil der Geschichte das er eben nicht mehr rational denkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.