Logitech

In der Servicew?ste gib es Ausnahmen – Logitech. F?nf Jahre Garantie auf den ganzen Krempel des Herstellers. In meinem Fall lag eine kaputte Maus vor. Eine MX510. Logitech per Mail kontaktiert und um Austausch gebeten, da ich keinen Kassenbon mehr vorliegen hatte. Seriennummer durchgegeben, Adresse angegeben. Woche sp?ter die Maus im Briefkasten – allerdings das wesentlich bessere Modell, die MX518. Die hab ich eh schon in Betrieb. Mit der neuen Maus konnte ich so heute einem guten Arbeitskollegen g?nstig eine Freude machen.

Danke Logitech – vorbildlich! Jetzt weiss ich auch, warum in den letzten sieben Jahren nur Logitech Eingabeger?te mein Umfeld zieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Keine Kommentare

  1. mit Microsoftprodukten ist das nicht anders, glaub mir 🙂

  2. Toll, w?rde ja gerne meine 1 jahre alte kaputte Logitech Laptop Maus umtauschen, nur leider ist das Feld mit der Seriennummer schon so durchgenudelt, das man nix mehr lesen kann