Location-Dienst Swarm mit Ranglisten

artikel swarmIch muss zugeben, dass ich es damals schade fand, als Foursquare die Checkin-Funktionen aus der App riss und diese in der separaten Swarm-App unterbrachte. Gerne hätte ich beides in einer App gehabt. So wurde Swarm durch die Gamification irgendwie nützlicher und ich deinstallierte Foursquare wieder. Neulich aber brauchte ich es, als ich zwischen meinen beiden Krankenhausaufenthalten in den Niederlanden war und mich dort über die Angebote der City informieren wollte.

Aber nun ja – so ist es halt. Dass der Erfolg von Foursquare vielleicht schrumpft, das zeigt die Rückkehr von Funktionen. Neulich erst kamen Mayorships zurück und nun folgt die Funktion der Ranglisten. Checkins bringen Punkte – Mayorchips bringen Punkte – und so könnt ihr euch mit anderen messen. Ebenfalls dabei: die Here-Funktion. Loggt ihr euch irgendwo ein, so könnt ihr sofort sehen, wer noch vor Ort ist.

tumblr_inline_nte86d62VX1qzxhga_500

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Aber bisher nicht für IOS ;(

  2. Foursquare ist das beste Beispiel, wie man innerhalb weniger Monate eine Community zerstören kann. Jetzt ist Swarm quasi genauso wie die alte Foursquare-App blos extrem bunt und sehr kindisch…….der Hype um local-based-services ist auch irgendwie vorbei.

  3. Ich habe Swarm vor kurzem auch nochmal ausprobiert, nachdem die Sticker (Badges) und Mayorships wieder dabei waren. Aber wie Alexander sagt: Alles ziemlich bunt und es gibt irgendwie 100 Sticker, von denen einige aber generell freigeschaltet sind.. hä? Früher haben einige meiner Bekannten und Kollegen Foursquare genutzt, Swarm nutzt aber glaube ich wirklich niemand mehr…