LG lässt Smart TV-Inhalte via PayPal bezahlen

Das TV-Gerät von heute ist ja eigentlich keine einfache Kiste mehr, die dem Konsumenten Inhalte präsentiert, mittlerweile ist das TV-Gerät von heute intelligenter und vor allem mit Mehrwert ausgestattet – zu neudeutsch: es ist ein Smart TV. Und so finden wir mittlerweile Geräte vor, die relativ viel können, sodass das aufgebohrte Mediacenter von früher zur Freaksache für Multimedia-Enthusiasten verkommt – der Smart TV von heute erledigt genug für den normalen Anwender.

LG-PayPal

Wir finden nicht nur das Internet und Dienste auf dem TV-Gerät, mittlerweile kommen auch viele Apps auf die Mattscheibe – und deren Bezahlmöglichkeit will LG nun vereinfachen. Zu diesem Zweck ist man bei LG eine Partnerschaft mit dem Unternehmen PayPal eingegangen. Als Ergebnis der Partnerschaft können Anwender nun Smart TV-Inhalte via PayPal-Konto sicher bezahlen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Kann es sein, dass du ein kg Fernseher hast? Gibt bspe. Bei Philips seit ca. 1 jahr

  2. Ich frage mich ehrlich, wann es die ersten Trojaner für Fernseher gibt, oder habe ich da schon was verpasst?!

  3. @ Nico:
    das Ganze wird erst dann interessant, wenn es (mehr) TVs mit Kamera gibt, so kann man ganz einfach die Wohnungen ausspähen und Vorbeischauen… oO