Laptop in Farbe und bunt

Heute anregendes Gespr?ch mit einem ?lteren Herrn gehabt, der scheinbar vor ein paar Wochen ein Notebook k?uflich erworben hat.
K= Kunde, C= der Caschy
K: Was f?r einen Drucker kann ich da anschliessen?
C: Jeden mit USB-Anschluss (ich referiere ?ber die verschiedenen Druckermodelle)
K: Wo kommt denn da die Farbe rein?
C: -zeigt mit Handbewegungen, wo die Farbe in den beschriebenen Drucker kommt-
K: Und wie kommt die Farbe dorthin?
C: erz?hlt vorsichtig von Nullen und Einsen
K: Aber wo muss ich da denn die Tintenpatronen reinmachen? (t?tschelt auf einem Notebook herum)
C: Die Tinte kommt in den Drucker
K: Aber wenn ich in „P???int“ male, dann ist das auf dem Bildschirm doch auch bunt, wo kommt die Farbe her?
(Kundin hinter dem ?lteren Herrn l?uft grinsend weg)

Lange Rede – kurzer Sinn, habe ein bisschen referiert, sodass der ?ltere Herr es verstanden hat. Hat sich nett f?r die Beratung bedankt.

Oh man, ihr wollt garnicht wissen, was in meinem Kopf vorging

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. doch wir wollen wissen was in deinem Kopf vorging :-)))

  2. Herr Kaczmarek says:

    ROFL! 😀

  3. Das Weber says:

    Na dann ist mein Opa ja doch zu dir gegangen 🙂

  4. *rotfl*
    Armer Caschy, ich kann dir nachfhlen – mit solchen Leuten habe ich auch desfteren zu tun.

    Kunde hatte sich die Verknpfung zu seiner DF-Verbindung vom Desktop gelscht und selbstbewusst behauptet: „Ich habe das Internet gelscht.“
    Daraufhin kam von mir reflexartig: „Ach, Sie waren das.“

    Naja, mehr von diesem Wahnsinn kann man ja bei mir nachlesen 😉

    P.S.:
    Warum sehe ich keine Avatar-Auswahl und warum bekomme ich beim Klick auf Senden so nen unschnen Fehler ?

  5. Watt frn Fehler?

  6. alles richtig gemacht der kunde!

  7. alles richtig gemacht der kunde!

    btw.wassn das immer fr glle?

    Regex ID: 23 (Distler) scheint ein ungltiger regulrer Ausdruck zu sein! Bitte in den Blacklist-Einstellungen korrigieren.

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-content/plugins/SK2/sk2_util_class.php:208) in /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-comments-post.php on line 55

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-content/plugins/SK2/sk2_util_class.php:208) in /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-comments-post.php on line 56

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-content/plugins/SK2/sk2_util_class.php:208) in /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-comments-post.php on line 57

    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-content/plugins/SK2/sk2_util_class.php:208) in /var/www/virtual/stadt-bremerhaven.de/htdocs/wp-includes/pluggable-functions.php on line 247

  8. Das Weber says:

    Komisch diese Probleme habe ich nicht

  9. Habe mal testweise SpamKarma deinstalliert. Mal sehen, scheint nicht so zu funzen

  10. Schau mal, ob in der Datei sk2_util_class.php am Ende eine leere Zeile ist. Wenn ja, lschen, installieren und testen 😉 Und danach schauste dir mal die Blacklist Einstellungen an, da haste wohl auch was fairbogen. Sagte ich nicht neulich schon mal, Spam-Karma ist scheie 😉

  11. OHJE!

    Ich hatte heut nen alten Herren, der ne UMTS Karte wollte und knapp 10 Minuten vorher sich nen neues Sony Notebook kaufte. Es gitb also auch alte Leute die Ahnung haben. So ich wollt dir nur dein Ego strken^^

  12. Hehe, ja die gibt es wohl. Bei uns stand vor einiger Zeit mal einer, der hatte seinen PC unterm Arm und fragte, wo denn die UBS-Buchse sei. Da dachte ich auch erst: Himmel hilf! Sein PC hatte aber noch andere Wewehchen und darum musste er ihn bei uns lassen. Als ich ihn dann nach seiner Telefonnummer fragte gab er mir diese … Und seine Handynummer … Und seine E-Mailadresse … Aber dann nicht wissen DASS DAS USB HEISST 🙂