Kostenloser FTP-Client: Cyberduck 4.6 ist da

Cyberduck

Cyberduck ist eine Software, die man ruhig auf dem Schirm haben sollte. Hierbei handelt es sich um einen FTP-Client, der kostenlos, zudem für Windows und OS X zu haben ist. FTP ist natürlich nicht das einzige Protokoll, welches angesprochen werden kann, auch Dinge wie SFTP, WebDAV, Amazon S3 oder der Google Cloud Storage sind nutzbar. Die Version 4.6 bringt ein langes Changelog mit, so können Mac-Nutzer beispielsweise PAC-Dateien für die automatische Proxy-Konfiguration nutzen, auch werden nun S3 Buckets der Amazon-Region EU1 (Frankfurt) unterstützt. Solltet ihr also zum Schlag Menschen gehören, die sich gerne mal Software anschauen – oder eh gerade auf der Suche nach einem FTP-Client sein, dann gebt Cyberduck eine Chance. Power-Usern steht ab sofort eine Version für die Kommandozeile zur Verfügung, hierzu findet ihr Informationen im Blog von Cyberduck.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Suche seit einiger Zeit ein kostenloses und einfaches Programm für Windows, mit dem ich WebDAV Verzeichnisse mit dem lokalen Speicher spiegeln bzw. synchronisieren kann, Dropbox für WebDAV quasi. Mit der letzten Cyberduck-Version erlitt ich da leider Schiffbruch: Das Spiegeln funktionierte nur beim 1. Mal ohne Probleme. Außerdem kann man bei Cyberduck keine Profile mit bestimmten Pfaden oder Zeitplänen anlegen. Wiederholt man die letzten Dateitransfers, muss man höllisch aufpassen, in welchem Verzeichnis man ist, sonst endet alles im Chaos. Hat da jemand einen Tipp?

  2. Nicht mehr wirklich ganz neu. Die Version 4.6 (zumindest direkt von der Seite, bei der Bezahlversion aus dem Store weiß ich es nicht) datiert bereits auf November.
    Nutze auf meinem Mac sehr gerne Cyberduck – hat alles was ich brauche.

  3. Ich bin fachlich nicht kompetent, aber vielleicht erfüllt http://www.wftpserver.com/ftprush.htm deine Wünsche !?
    Schönes Wochenende !

  4. Kann man da nun auch endlich eine Ordnerstruktur auf zwei Seiten anzeigen lassen wie bei jedem normalen FTP-Programm (ala WinSCP)?

  5. Naja ich nutze Cyberduck schon lange nicht mehr. Ich habe im Mac App Store mal bei einem Angebot zu geschlagen, da hat Yummy FTP 79 cent oder so gekostet. Gefällt mir irgendwo auch besser als Cyberduck. Von der Geschwindigkeit auch ganz in Ordnung.

  6. @Jo:
    Schau dir sonst mal CarotDAV an, das Programm sollte ziemlich sicher auf deine Anforderungen passen.

  7. Cyberduck ist was für den Typischen 08/15 MAC User der nur eine einfache Oberfläche will.

    Gerade für FTP gibt es wesentlich besseres, mit einer besseren Queue. Unter Win hab ich das Ding mal eine Weile getestet und mir ist es zu primitiv mit zu wenig Konfigurationsmöglichkeiten.

  8. Ich arbeite schon seit einigen Jahren mit FileZilla – spricht was dafür umzusteigen? Danke!

  9. @No
    wenn du noch den eine oder anderen Produkttip nennst, könnten wir alle davon profitieren/testen.

  10. @Michael
    jein, FileZilla ist halt sehr beschränkt, lahm (Inhalte von Verzeichnissen dauern teils ewig, löschen dauert teilweise ewig …) und kann teils noch nicht mal Drag-and-Drop, Cyberduck ist da „besser“ aber optimal sicherlich nicht. Aber die Auswahl an gratis FTP Clients ist jetzt nicht so riesig das man da Ansprüche stellen könnte.

  11. Wo liegt denn der Unterschied zwischen Cyberduck und Filezilla?

  12. Ich nutze Cyberduck und Forklift – Cyberduck ist halt eine recht einfache Lösung ohne viel Extra, orientiert sich aber sehr gut an der Mac Finder-Logik mit verschiedenen Fenstern. Wenn es eher eine komplexerer Dateimanager/Ftp-Tool sein muss, dann nutze ich Forklift. Für einfache Dinge ist Cyberduck aber sicher keine schlecht Wahl

  13. @namerp

    Danke für deine Info. Ich als „ab- und an-“ User kann dann wohl getrost auch bei FileZilla bleiben. Den kenn ich schon und ich brauch mich nicht umstellen… 😉

    Nochmals Danke und schöne Grüße hier an alle!

    Michael

  14. FriedeFreudeEierkuchen says:

    Irgendwer noch einen guten Tipp für eine FileZilla Alternative? Darf auch kostenpflichtig sein.
    Ich habe in den letzten Jahren mir immer mal wieder andere Programme angesehen, aber es war noch nichts so richtig umwerfendes dabei.

  15. An Eierkuchenfan:
    Neben FileZilla verwende ich schon jahrelang http://www.flashfxp.com/
    Unter Kabel Deutschland muckte er zeitweise, deshalb hatte ich FileZilla immer im Hintergrund.
    … und wie schon zu Anfang erwähnt: http://www.wftpserver.com/ftprush.htm

  16. Was ist daran neu? Den habe ich vor Monaten schon mit GreenCloud oder wie der Dienst heißt benutzt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.