Kindle Fire HDX um jeweils 130 Euro reduziert: Amazon Kindle Fire HDX 7 für 99 Euro

229 Euro, das war der Preis, den Amazon bislang für das Kindle Fire HDX ausgerufen hat. Amazon will anscheinend die Lager noch einmal richtig leer bekommen und verkauft deshalb anscheinend das kleine Amazon Kindle Fire HDX 7 für wirklich faire 99 Euro. Hierbei handelt es sich um die Spezialausgabe mit 16 GB Speicher und einem WLAN-Modul. Amazon verbaut weiterhin einen 2,2-GHz-Quad-Core Prozessor und 2 GB RAM – 11 Stunden soll der integrierte Akku halten (17 Stunden, wenn man nur liest). Das Display der Tablets löst mit 1920 x 1200 Pixeln auf, zwei Stereo-Lautsprecher sind drin und eine HD-Frontkamera. Aber auch die anderen Modelle hat Amazon um 130 Euro vergünstigt, so zahlt man beispielsweise für die 64 GB-Variante lediglich 179 Euro. Wer also noch Bedarf hat, der kann nun zuschlagen.

Kindle

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Für den Preis eigentlich ein gutes Weihnachtsgeschenk für die Eltern. Die ärgern sich mit irgendeinem super billig Tablet rum.

  2. Gute Hardware für den Preis, aber ohne Cyanogenmod leider uninteressant

  3. Lohnt sich ein Umstieg vom Kindle Fire HD 7 letzte Version auf das HDX. Ich nutze es ausschließlich für Internet und Amazon Instant Video.
    Gut finde ich beim HDX die zusätzliche FrontCam, und die wohl bessere Akkulaufzeit, obwohl ich mir das nicht vorstellen kann, durch das bessere Display schnellerer Quadcore, verbraucht es doch mehr Saft!?
    Auch gut die Mimo WLAN Doppelantenne für besseren Empfang.
    Mittlerweile gibts ja Fire OS 4, hat sich damit die Akkulaufzeit verbessert, oder sind andere Dinge die postitiv aufgefallen sind ?

  4. Mit Lagerräumung oder gar Spendierhosen hat das alles relativ wenig zu tun. Das ganze dürfte wie beim Fire Phone sein, man bekommt das Zeug einfach nicht für den Preis wo man will an den Mann, kein wunder wenn man den Kunden nur Zugang zum eigenen Amazon App Store gewährt. Die für mich schlechte Software tut ein übriges um Kunden zum Nichtkauf zu bewegen, da nutzt auch eine Preisreduzierung nichts.

  5. @maxfragg: Auf was beziehst du das genau? Bei meinen Eltern wäre das Anforderungsprofil zu 95% mal ne Email empfangen und sich überhaupt mal mit Tablets auseinanderzusetzen. Momentan ist es ein megaträges Billig-Android Tabelt und ich bin der Überzeugung, dass die Nutzungserfahrung hier sehr mangelhaft ist.

  6. Das ist gerade ziemlich scheisse…habe vor einigen Wochen das Gerät zum alten Preis gekauft…eigentlich war ich damit zufrieden…der Preisnachlass hat dennoch jetzt einen faden Beigeschmack 🙁 Scheinbar verkaufte sich das Teil nicht so gut wie erwartet, wenn sie so krass mit dem Preis runter gehen…erinnert etwas an die alten HP Tablet Bestände von vor einigen Jahren 🙂

  7. @Gregor
    wenn es größer wäre hätte ich interesse, aber was will ich mit mini-7-zoll

  8. @Gregor
    Ruf bei Amazon an und frag ob sich da was machen lässt.

    Ich bin mir ziemlich sicher das man Dir entgegenkommen wird.