KeePass 1.15 erschienen

Die definitiv beste Software zur sicheren Verwaltung eurer Passwörter ist in Version 1.15 erschienen. KeePass ist Open Source und kostenlos. Die Version 1.xx von KeePass läuft auf Computern ab Windows 98 bis Vista, sowohl in der 32-, als auch in der 64Bit-Version. Es existiert auch eine Version 2.xxx – diese befindet sich allerdings in der Betaphase. Allerdings kann diese (.net oder Mono vorausgesetzt) Version auch auf Linux, Mac OS X und BSD eingesetzt werden.

keepass115

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Soso

    ab Windows 89

    Scherz bei Seite 😉

    Ich verwende eWallet (auch wenn’s was kostet), weil ich dann meine „wichtigen“ Daten auch auf den Smartphone dabei habe.

    Gruß Andi

  2. @Andi:

    Gibt es KeePass nicht für dein Gerät?

  3. Mein HTC TouchPro ist eigentlich nicht zu alt 😉

    „Contributed/Unofficial KeePass Ports and Builds“ führt dann zu …
    http://keepasssd.sourceforge.net/

    „KeePassSD is a project currently under heavy development and in alpha stage! It is far away from being as stable as KeePassPPC.“

    Soweit ich das beurteilen kann, syncen die beiden Teile auch nicht so, wie ich das gewohnt bin.
    Es geht nur immer das komplette PW-File.
    Zur Not ginge das, aber ist mir doch etwas zu heiß gestrickt.

    Aber ein Auge werde ich auf alle Fälle drauf werfen. Könnt noch was werden.

  4. liegts an mir, oder seht ihr auch nur die Version 1.14 zum Donwnload bereit? Auf der HOME-Seite steht zwar 1.15, aber im Downloadbereich sehe ich nur die 1.14 und 2 beta…

  5. Schon mal Password Depot angeschaut?
    http://www.password-depot.de/tour/

    M.E. das beste Passworttool 😉

  6. Schon mal Password Depot angeschaut

    Kein Pedant für PPC/Smartphone 🙁

    http://www.iliumsoft.com/site/ew/ewallet.php

  7. Es gibt aber auch so eine Linux Version (ohne Mono).
    http://www.keepassx.org/

  8. keepass 1.x funktioniert doch auch per wine unter lin.

  9. und ist dazu noch portabel.

  10. nippelnuckler says:

    ist es sinnvoll seine passwörter im firefox gespeichert zu haben oder ratet ihr generell davon ab?

  11. ich habe 1password, das reicht mir

  12. @nippelnuckler
    Du hast da eine Grundsatzfrage angestoßen.
    Es gibt viel für und wieder, was jeder für sich selbst abwägen sollte.
    Ich speicherte meine PWs jeher in PW-Datenbanken und seit einem Jahr nur noch in einer KeePass-DB die ich zusammen mit anderen portablen Tools in einem truecrypt-verschlüsseltem USB-Stick immer dabei habe, wenn es notwendig erscheint.
    Btw. Password Depot und einige anderen schieden in Folge vieler Tests nach und nach aus und mussten sich KeePass Portable geschlagen geben.

  13. Zu Nippelnuckler und Firefox:

    Ich stelle mir auch die Frage, wie sicher die Passwörter in Firefox eigentlich sind.

    Komfortable ist es ja ohne Ende, Foxmarks, Sxipper und Password-Hasher und und und … lassen kaum Wünsche offen.

    Nur die Frage ist, wie sicher ist das Firefox-Passwort, womit der ganze Kram geschützt wird? Reicht das?

    Weiss jemand etwas (Fundiertes) dazu?

  14. Wer hält was von Roboform?

  15. Keepass ist seit kurzen auch meine einzige Passwortverwaltungssoftware, da die vom Mitbewerber zu blöd waren Ihre Version für Vista sauber hinzubekommen. Außerdem hätte ich für eine portable Version Unsummen bezahlt.
    Haben sie halt einen Kunden weniger.
    Und ich bin glücklich und zufrieden mit Keepass

    Erli 😉

  16. Btw. Password Depot und einige anderen
    schieden in Folge vieler Tests nach
    und nach aus und mussten sich KeePass
    Portable geschlagen geben.

    Nenn mir mal eine renommierte Quelle 😉

  17. Fritz Walter says:

    Ich frage mich wieso die 2.06 „Professional Edition“ heißt. Nicht, dass später die finale Version 2 was kosten sollte. Ich denke, dass Open Source angeblich nichts kosten darf, wenn ich das richtig verstanden habe.

  18. Was ist eigentlich daraus geworden?

    http://stadt-bremerhaven.de/2009/01/26/es-gibt-was-zu-gewinnen-rtsel-inside/

    Ach zur Sache – ich nutze Passwordsafe

  19. Also falls jemand die frage hat was der unterschied zwischen der 1er und der 2er version ist findet hier eine featur liste an der man unterschiede erkennen kann genaueres steht in der FAQ wenn ich das mit meinen bock mist englisch richtig verstanden habe….

    tabelle zur 1+2er version von Keepass

    Entwickler FAQ zur 1er und 2er version.]

    Achtung! Texte in englisch !

    Keepass ist eines der besten passwort notizt dingen das ich kenne und noch dazu Free und in Deutscher sprache.

    Für jeden der surft oder den PC iminternet hängen hat ist indirekt verpflichtet ein derartiges tool zuverwenden damit keiner die PW’s bekommt der sie nicht haben hätte sollen.

    Aus Persönlichen Gründen sag ich euch ; vertrauen ist gut Konrtolle ist besser … besondersn bei Freunden oder Kunden.

    Keepass lief bei mir immer habe bisher aber nur die 1er version genutzt bzw ich nutze es da gabs es noch nicht mal ne 1 bzw die 2er version…

    Solong

    pw vergessen is weniger schlimm als es blind verkauft zuhaben!!!

  20. Ich nutze KeePass schon lange.
    Leider gibt es keine Möglichkeit Firefoxpasswörter direkt zu im/exportieren.
    Das geht nur über div. Umwege mit mehreren schritten.

  21. Hi Caschy;

    wie bekomme ich das Programm portable auf einen Stick?

    Danke – Califax

  22. Portable Version herunter laden und nutzen 😉

  23. @Caschy

    Danke – wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Gruss – Califax

  24. @4coola

    Passwörter von Firefox importieren geht sehr einfach mit der 2.0 Beta.

  25. Habe ein anderes Problem. Das Importieren geht ja einfach von Firefox in KeePass aber ich will jetzt gerne wenn ich auf einer Homepage bin wo Login Daten verwendet werden diese von KeePass ausgefüllt werden bzw automatisch eingeloggt werde wenn ich die Tasten Kombi verwende nur das geht nicht.Verwende die 2.06 Beta und den Firefox 3.1 pre beta.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.