Anzeige

KeePass 1.08

Moinsen! Ich schrieb ja bereits einige Male über das beste Tool zur sicheren Aufbewahrung von Benutzernamen und Passwörtern namens KeePass. KeePass ist eine Open Source Software, die dir hilft, deine ganzen Passwörter & Co sicher aufzubewahren. Seit gestern gibt es die neue Version KeePass 1.08.

kee1

Es gibt mittlerweile ja ein Dutzend Dienste, bei denen man angemeldet ist – und ich persönlich nutze überall ein anderes Passwort.

KeePass spricht auch deutsch, wenn man die entsprechende deutsche Sprachdatei gleich mit herunter lädt und diese ins Hauptverzeichnis von KeePass kopiert. Dann kann man unter „View | Language“ bequem Deutsch auswählen.

sshot-2007-09-02-[09-44-42]

KeePass kann direkt als Zip-Paket herunter geladen werden und benötigt keine Installation. Ist also portabel. Wer mag, kann aber einen Installer verwenden um KeePass richtig zu installieren.

Meiner Meinung nach ein (Achtung – Anglizismen) Must Have Tool.

Weiterführende Links:

Download KeePass 1.08
Download deutsche Sprachdatei
KeePass Homepage
Screenshots
andere Sprachen
weitere Plugins
Foren
FAQ
Downloadseite

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Da gefällt mir AmP (Alle meine Passworte) aber um Längen besser!
    Schon allein deshalb, weil es die Möglichkeit bietet, zwei Passwörter/Eintrag zu speichern.

  2. old schooler und sicherheitsprofis schwören jedoch auf password safe von bruce schneier.

  3. nutze keepas, seitdem ich hier bei dir drüber gelesen habe. bin zufrieden mit dem tool…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.