iOS 9 Beta 5: Wi-Fi Assist für bessere Datenverbindungen und neue Wallpaper

Gestern Abend veröffentlichte Apple die neue Beta-Version von iOS 9 für Entwickler (und auch eine neue Public Beta). Diese bringt zwei Neuerungen, die durchaus interessant sind. So zum Beispiel Wi-Fi Assist, ein kleines Feature, das großen Frust beheben kann. Ist die Option aktiviert, kann das iOS-Gerät bei schwacher WLAN-Leistung automatisch auf die Mobilfunkverbindung zurückgreifen. Ist die WLAN-Verbindung also so schlecht, dass sie zwar noch besteht, aber keine Daten liefert, muss man nicht mehr manuell WLAN deaktivieren, um die mobile Datenverbindung zu nutzen.

wifiassist

Das kann sehr praktisch sein, vor allem, wenn man sich häufig in WLAN-Randgebieten bewegt. Allerdings kann es auch schnell das mobile Datenpaket auffressen, wenn häufig eingesetzt. Wohl auch ein Grund, warum die Einstellung optional ist.

Eine weitere Neuerung sind 15 Wallpaper, die Apple mit iOS 9 ausliefert. Interessant ist hierbei weniger die Tatsache, dass es neue Hintergrundbildchen gibt. Vielmehr ist der Verzicht auf neue dynamische Wallpaper (Parallax-Effekt, eine der „Hauptattraktionen“ von iOS 7 seinerzeit was ein Quatsch, ich schiebe es einfach einmal der Hitze zu, sorry und danke für die Kommentare) erwähnenswert. Vielleicht wird künftig ja darauf verzichtet. Ich selbst kenne wenige Menschen, die den Effekt nicht sowieso schon deaktiviert haben. Die sonstigen Änderungen fallen eher gering aus, an verschiedenen Stellen gibt es Optimierungen und Anpassungen. Allzu viel wird sich da wohl auch nicht mehr tun. iOS 9 soll schließlich voraussichtlich noch im September erscheinen.

(Quelle: 9to5Mac)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Endlich, der WiFi Assist ist bitter nötig. Eine individuelle Einstellung wäre von Vorteil, also ab welchem Durchsatz. Es nervt wenn das iPhone ein bekanntes WLAN schon findet, aber die Bits nur im 90er Jahre Modus transportiert 🙁

  2. Die neuen Wallpaper unterstützen doch wie jedes andere den Paralax Effekt. Das ist ja der 3D Effekt via Gyroscope. Die dynamischen Wallpaper sind doch die mit den Kugeln die separat gelistet sind.

  3. Eine kleine Anmerkung: Mit dynamischen Wallpapers ist nicht der Parallax-Effekt gemeint, sondern animierte Hintergrundbilder.

  4. Ist die Beta jetzt ähnlich stabil wie iOS 8?

  5. Ich würde es sehr begrüßen wenn man bestimmte WLAN Netze so konfigurieren könnte, dass er sich nicht immer automatisch mit ihnen verbindet sondern nur nach manueller Aufforderung.

  6. Man kann immernoch bei iCloud keine Ordner ersten.

  7. Ich finde die WLAN-Funktion Klasse, was aber noch wünschenswert wäre, ist die Priorisierung von WLAN-Netzwerken. Beispielsweise gehe ich öfters in ein bestimmtes Restaurant und habe draußen kostenlos Freifunk WLAN und wenn ich dann ins Restaurant gehe, wo ich ebenfalls kostenlos über AVM Fritz Box WLAN schneller und besser beziehe, dann dauert es ewig, bis iOS auf das wesentliche stärkere WLAN der Fritz Box zugreift. Also Freifunk hat im Restaurant nur eine Signalstärke, während das WLAN im Restaurant volle Stärke präsentiert. Ansonsten ist diese neue Funktion für mich schon mal ein Fortschritt.

  8. Ich hatte vor ein paar Wochen die iOS Beta 9 auf meinem iPad Mini 3 installiert. Obwohl hier öfter die Rede von Updates war habe ich nie eines bekommen. Habe öfter unter Einstellungen auf Aktualisierung geklickt aber immer war das System angeblich auf den Aktuellen Stand. Heute plötzlich die Meldung, dass das Gerät aktiviert werden muss, danach die Meldung dass die Beta abgelaufen sei und ich eine Systemwiederherstellung machen soll – wie, keine Ahnung. Keine weitere Bedienung möglich, das iPad ist quasi unbenutzbar, nichts geht mehr. Was nun?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.