iOS 8 Beta 4 veröffentlicht

Kurz notiert: Es ist wieder so weit, Apple hat eine weitere Beta-Version des kommenden iOS 8 fertig gestellt. Wer bereits mit der iOS 8 Beta unterwegs ist, kann das Update direkt OTA installieren. Wer dies noch nicht erledigt hat und trotzdem probieren möchte, sollte sein iOS Device bei einem Entwickler eintragen lassen. Neuerungen liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor, falls Ihr etwas findet, hinterlasst doch einen Kommentar. Wir werden den Artikel später gegebenenfalls updaten. Update: die kompletten Release-Notes sind jetzt online.

iOS8_B4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. „Tipps“-App (zumindest auf dem iPad) und die Icons des Controlcenters wurden geändert.

  2. Tutnicht Zursache says:

    kein Wort über die netten Hintertürchen die Apple eingebaut hat? 😉

  3. Du meinst die Hintertürchen für die man dem Pairing erst zustimmen muss und man daher das Kennwort sowie physischen Zugriff auf das iOS Gerät benötigt?

    Sorry, wenn der Angreifer schonmal soweit ist, dann sind deine Daten nirgends mehr sicher^^

    Super „Hintertürchen“ 😀

  4. iTunes Extras sind in der Video App nun implementiert…

  5. Hallo Jungs, ios 8 Beta 4 ist da! Ich schlage vor, Sie registrieren die udid ( wenn du das noch nicht getan hast es bis jetzt) auf dieser Website http://www.freeudid.com/ ( die Nummer 2 bei Google!) , die schnell & günstig , nur 4,99 $ !

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.