iOS 13 Beta 7: Das ist neu

Apple hat gestern seine neue Beta von iOS 13 und iPadOS 13 veröffentlicht, es ist bereits die siebente. Ich möchte an dieser Stelle kurz die wichtigsten Änderungen für euch zusammenfassen.

  • Ordner haben nun wieder einen grauen Hintergrund und nicht mehr farbig wie noch in Beta 6
  • Im Control Center steht nun beim Dark Mode Widget nicht mehr „Dark Appearance“, sondern „Dark Mode“
  • Ihr könnt nun wieder Fotos aus iMessages löschen. Tippt auf das „I“ bei einem Kontakt bzw. in einer Konversation und drückt lange auf ein Foto, die Löschen Option sollte auftauchen.
  • Es gibt in den Mail-Einstellungen eine neue Option, was mit Nachrichten von blockierten Absendern passieren soll.
  • Die Funktion zum Stummschalten von unbekannten Anrufern hat nun einen neuen Text bekommen.
  • In der Fotos-App wurde die Ansicht für alle Fotos überarbeitet. Nun wird alles in einem Grid mit drei Bildern angezeigt und nicht mehr mit kleineren Thumbnails gearbeitet.
  • Die Bitte-Nicht-Stören-Einstellungen synchronisieren nun wieder ordentlich zwischen Apple Watch und iPhone.
  • Die Benachrichtigen-Funktion in der Find My-App funktioniert nun ordentlich. Außerdem gibt es eine neue Help a Friend-Option im Me-Tab, damit Freunde euer Gerät lokalisieren können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.