Intab für Chrome öffnet Links im gleichen Browsertab

Tabs in Browsern sind großartig, um in einem Artikel die verschiedenen Links zu öffnen. Allerdings stört dies den Lesefluss doch ab und an, wenn man ständig zwischen diesen Tabs hin- und herwechselt. Insbesondere bei großen Auflösungen bietet es sich an, zwei Tabs nebeneinander im selben Fenster anzeigen zu lassen. Hierfür bietet sich die frisch erschienene Google Chrome Erweiterung Intab an.

Intab Google Chrome

Derzeit ist Instab allerdings noch Beta, es kann also durchaus noch der ein oder andere kleine Fehler auftreten. Bei mir lief es jedoch reibungslos. Die Erweiterung bleibt komplett im Hintergrund, bis ihr Windows + Alt gedrückt haltet und dann den entsprechenden Link anklickt.

Die Ansicht der zweiten Seite kann man einfach vergrößern oder verkleinern und alternativ auch wie gewohnt in einem neuen Tab ablegen. Wer weiterhin auf Firefox setzt, sollte sich einmal Tile Tabs anschauen, welches sogar noch mehr individuelle Anpassungen ermöglicht. [via]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?v=8ugcbwmDzMc&feature=player_embedded

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Großartig, danke! Mac übrigens: CMD +Alt +Klick

  2. „Wer weiterhin auf Firefox setzt, sollte sich einmal Tile Tabs anschauen, welches sogar noch mehr individuelle Anpassungen ermöglicht.“

    Bei sowas kann ich immer nur lachen, hat man solche Kleinigkeiten bei Opera doch schon seit 10 Jahren 😀

  3. Hey Cashy,
    es heißt Intab und nicht Instab wie bei deinem Link 🙂

  4. anzensepp1987 says:

    FUnktioniert bei mir nicht so, wie es soll. Lädt immer eine „download.html“ runter, statt den Link so wie oben zu sehen zu öffnen. „Win8 Prof. x64 + Chrome 25…

  5. @ Ali:
    Solange es noch Beta ist, heißt es Instab. 😉

    @ Mike:
    Wie öffne ich bei Opera eine Seite im selben Tab neben der bereits geöffneten Seite?

  6. Man kann einen Tab auch einfach greifen und mittig loslassen. Schon ist es ein Extra-Fenster, dass man in Windows ja einfach durch Ziehen an die Seite halbieren kann. Man kann den Tab sogar nachher wieder in das Hauptfenster ziehen.

  7. @Tchooe,
    hab nur ne englische Installation, mußt selber schauen: Tools->Appearance->Buttons->Browser->{Tile,Cascade}

    Entweder als Button nutzen, oder Keybindings setzen. Gibt noch ein paar Parameter, aber die sind schlecht bis gar nicht dokumentiert, Google sollte helfen.

    Abgesehen davon, stimm ich @Felix zu, sowas ist eigentlich Sache des Windowmanagers, dann hat man die Funktionalität wenigstens gleich global und nicht nur auf einzelne Aufgaben/Programme beschränkt.

  8. Mittelklick auf den Link öffnet diesen in einem neuen Tab im HG!

  9. @anzensepp1987

    man muss zuerst die wintaste drücken, dann alt und dann den link anklicken…

  10. Um es auszuprobieren dafür müsste diese Erweiterung erst einmal funktionieren. Das Programm erscheint zwar als installiert in den Erweiterungen das war es aber dann auch schon mit der Funktionalität dieser Erweiterung. Die paar Meinungen über diese Erweiterung sind auch nicht gerade rosig im Chrome Web Store. Ich habe es wieder deinstalliert den ein totes Produkt brauche ich nicht, trotzdem danke für den Tipp.

  11. Ich habe die gleiche Konstellation wie anzensepp1987 und bei mir geht es auch nicht 🙁

  12. Ihr müsst auch richtig lesen, der shortcut ist
    WINDOWS+ALT+KLICK
    Alt+KLICK wäre mir allerdings viel lieber, kann man das irgendwie ändern?

  13. el dueño de tus madre says:

    geht nicht mit ubuntu

  14. @anzensepp1987, McSutter: Ihr müsst den Tab neuladen nach der Installation, dann gehts. In Tabs die schon vor der Installation offeen waren funktionierts nicht.

  15. hab die extension wieder runtergeschmissen funktioniert irgendwie nur manchmal. aber die idee ist gut. kennt jmd ne alternative?

  16. Man kann Tabs auch (mit rechtem Mausklick auf dem Tab) in ein neues Fenster verschieben und die dann nebeneinander betrachten.

    Genauso, wie man es schon immer mit dem Datei-Explorer machen konnte, falls man -wie früher bei Norton üblich- zwei Fenster zum Datei kopieren/verschieben braucht.

  17. @ Mike:
    „Tools->Appearance->Buttons->Browser->{Tile,Cascade}
    Entweder als Button nutzen, oder Keybindings setzen. Gibt noch ein paar Parameter, aber die sind schlecht bis gar nicht dokumentiert, Google sollte helfen.“

    Bisher habe ich nur das Kacheln gefunden, was mir bei ca. 20 offenen Tabs rein gar nichts bringt, denn dann sehe ich in den einzelnen Fensterchen fast nichts mehr Aber ich bin schon am googeln, vielleicht finde ich ja noch etwas Besseres heraus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.