Instagram Stories teilen längere Videos nun in mehrere Clips auf

Instagram bietet seinen Nutzern über die Stories die Option an kurze Videos zu teilen. Ursprünglich hatte Snapchat einmal diesen Trend eingeläutet. Rasch zogen aber Instagram, WhatsApp, Facebook und Co. mit mehr als ähnlichen Features nach. Die Instagram Stories verblieben bisher bei einer maximalen Länge von 15 Sekunden. Videos mit länger Spielzeit wurden entsprechend verkürzt. Nun besteht aber die Möglichkeit längere Videos in den Instagram Stories in mehrere, einzelne Clips aufzuteilen.

Es bleibt dabei, dass die Stories für 24 Stunden online verbleiben. Einige Nutzer haben aber bereits eine Veränderung bemerkt: Wer Videos in den Stories veröffentlichen will, die länger als 15 Sekunden sind, der erlebt, wie sich die Videos eben nun in mehrere Clips aufsprengen. Schade: Texte und Sticker, die in das erste Video eingefügt wurden, werden leider nicht für die weiteren Abschnitte übernommen.

Offenbar rollt Instagram diese Veränderung für seine Stories nun aber schrittweise aus. Einige Anwender berichten, dass sie bereits von dem Feature profitieren, bei anderen ist alles wie gehabt geblieben. Ich selbst halte mich von den Instagram Stories fern, habe aber mal testweise reingeschaut – ich hänge noch bei den 15 Sekunden und es erfolgt auch keine Aufteilung in mehrere Clips. Habt ihr da eventuell bereits mehr Glück?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Mmh, komisch. Also ich kenne es ewig dass die Leute zb 1min etwas am Stück erzählen und das in die üblichen 15sek Stückchen geschnitten wird. Man merkt dann halt nur einen kleinen Übergang aber ansonsten ist das problemlos als ein langes Video wahrzunehmen. Wahrscheinlich war das eine Funktion die nur großen Profilen (>10.000) schon länger zur Verfügung stand und jetzt für alle verfügbar wird.

    • es gibt Apps, die Videos automatisch in 15sek Schnipsel schneiden. dann kann man alle in einem rutsch zur Story hinzufügen. Aber Instagram konnte das bisher nicht selbst.

    • Ich habe 21.000 Follower be Insta, die Funktion ist neu und gab es bislang nicht. Du kannst, wie hansikraus geschrieben hat, Tools zum Cutten nehmen oder manuell mehrere 15 Sek. Clips aufnehmen, wie es die Meisten machen.

  2. Was der Beitrag unerwähnt lässt: die Funktion existiert so 1:1 auch seit Jahren bei Snapchat. Sogar mit einer ziemlich ähnlichen Visualisierung beim Aufnehmen. Instagram kanns halt einfach nicht lassen.

    An solchen Entwicklungen sieht man auch schön, wie unausgegoren IGTV als Produkt ist und wie verfrüht es auf den Markt geschmissen wurde. Das Alleinstellungsmerkmal „long form video“ wird damit nämlich weiter aufgeweicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.