Instagram: Bis zu drei Kommentare lassen sich in Beiträgen nun oben fixieren

Im Mai dieses Jahres wurde diese Funktion bereits als eine von vielen Neuerungen angekündigt, nun soll jene für alle Nutzer und auf allen Plattformen verfügbar sein: das Fixieren (Anpinnen) von einzelnen Kommentaren unter euren Beiträgen. Bis zu drei Kommentare erlaubt man euch derzeit zu fixieren, diese werden dann direkt unter dem jeweiligen Beitrag an oberster Stelle angebracht und sind somit umgehend für jedermann zu sehen. Das Fixieren selbst geht ganz einfach. Ihr sucht den jeweiligen Kommentar unter dem Beitrag heraus und wischt diesen nach links, wählt anschließend den Pin aus. Das Ganze sieht dann so wie im obigen Screenshot aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.