Ingress Prime: Niantic startet am 14. September großes Field-Test-Event

Bei den ganzen Events, die Niantic in den letzten Monaten für seine beiden AR-Titel Pokémon GO und Harry Potter: Wizards Unite veranstaltet hat, hat vielleicht schon der eine oder andere Trainer/Zauberer vergessen, dass beide Games ein großartiges Vorbild haben, das noch immer auf eine ausgesprochen große Community zählen kann: Ingress, mittlerweile bekannt als Ingress Prime.

Auch hier veranstaltet Niantic weiterhin das eine oder andere Ingame-Event, plant nun aber bereits für den 14. September 2019 ein weltweit in 45 Städten stattfindendes Event namens „NIA Field Test: Hexathlon“. Hierbei handle es sich laut Entwickler um ein neuartiges Echtwelt-Community-Event, dem ihr hierzulande in Stuttgart beiwohnen dürft.

Alle teilnehmenden Spieler (aka Agenten) dürfen währenddessen einzigartige Herausforderungen und Aufgaben annehmen, wobei den erfolgreichsten Agenten dann sogar spezielle Medaillen im Spiel verliehen werden sollen. Genauere Spielregeln will Niantic in Kürze veröffentlichen.

Bekannt ist bisher aber schon, dass direkt zu Beginn des Events ein Ingress-Check-in-Portal binnen 30 Minuten gehackt werden muss, damit die Teilnehmer überhaupt an die nötigen Anweisungen gelangen können. Danach folgen sechs weitere Herausforderungen, für die dann jeweils 90 Minuten Zeit sind. Diejenigen, die alle Herausforderungen bestehen, erhalten dann die sogenannte Hexathlon-Medaille. Schafft ihr es dann sogar in die Top 10 der Rangliste aller teilnehmenden Agenten, die die meisten Aufgaben in ihrer Stadt erfüllen, erhaltet ihr die Elite-Version der Medaille.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

3 Kommentare

  1. Die sechs Herausforderungen sind bereits bekannt: https://www.youtube.com/watch?v=CL5svFb233I

    – Collect at least 6 Media Artifacts
    – Make at least 36 successful portal hacks
    – Deploy at least 30 resonators
    – Deploy at least 12 Mods
    – Gain at least 30 Glyph Points
    – Walk at least 3km

    Alles Pillepalle. Es in die Top 10 zu schaffen ist die eigentliche Herausforderung.

  2. Die 90 Minuten Zeit gelten nicht jeweils pro Aufgabe, sondern für alle Aufgaben zusammen

  3. Ich find es schön, hier immer mal wieder von ingress zu lesen… Wird oftmals deutlich unterschätzt 😉
    Und ergänzend sollte man noch erwähnen, dass diese Events auch als Härtetest für den (neuen) Prime-Scanner (die App) genutzt werden. Daher sollte man laut NIA auch ggf. mit technischen Problemen rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.