Anzeige

Ingress: Googles globales Augmented Reality-Spiel

This world around you is not what it seems. Our future is at stake, and you must choose a side. Ich stehe auf diese Art Trailer! Google hat heute für einige Benutzer Ingress gelauncht, ein mobiles Augmented Reality-Spiel, zuerst nur für Android-User. Ingress ist ein Projekt, welches  aus John Hankes Niantic Labs hervorgegangen ist. Ingress will, dass die Leute mal ihren Arsch nach draußen bewegen (Danke für den Hinweis, Google!) und dort via Augmented Reality agieren, Power Ups aufsammeln und Co. Diese Power Ups benötigt man für Missionen. Die genaue Hilfe mit Informationen findet ihr hier.

Der Plot ist irgendwie, dass unsere Welt nicht mehr so ist, wie es scheint – Wissenschaftler aus Europa haben eine mysteriöse Energie freigesetzt, die sich nun weltweit verbreitet. Weiterhin gibt es zwei Gruppen, die gegeneinander kämpfen. Alle Mitstreiter spielen dabei das gleiche Spiel, also ähnlich WoW.

Viel mehr ist nicht bekannt  aber das macht sicherlich den Reiz des Ganzen aus. Bislang ist der Spaß Invite-only, auf dieser Seite kann man sich eintragen. Ich kann mir vorstellen, dass das Spiel in Ballungszentren Spaß macht, ich wäre hier sicherlich auf dem Dorf der einzige Dödel, der wie ein Bepeitschter mit seinem Smartphone durch die Botanik trampelt.

Mehr zum Thema auch bei AllThingsD. Ich für meinen Teil behalte das mal im Auge….wer einen Invite-Code hat oder Leute einladen kann -> nutzt die Kommentare!

(danke Nick & via Moritz!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. Das klingt wirklich interessant!
    Coole Gamification von Augmented Reality.

    Schade, dass es noch in CB ist.

  2. auf welcher Seite kann man sich eintragen? Bin ich zu blind den Link zu finden?
    Ansonsten coole Sache! Solche AR-Spiele finde ich ziemlich spannend

  3. @agre; habs auch erst nicht kapiert. Hier kann man sich eintragen: http://www.ingress.com/

  4. Würde mich auch gern dafür eintragen oder einladen lassen 😉

  5. q agre: ja, du bist blind 😉 aber ich helf mal eben http://support.google.com/ingress/answer/2869792?hl=de&ref_topic=2799232

  6. Niels de bruijn says:

    Cool, gerne Einladen

  7. Würde mich auch über eine einladung freuen 🙂

  8. ich würd mich auch freuen 🙂

  9. sieht wirklich interessant aus…da würde ich auch mal wieder mitspielen wollen

  10. Jonas Hackenberg says:

    Ein invite wäre ziehmlich cool (:
    freu mich schon aufs ausprobieren!

  11. Ich hätte auch gerne einen Invite 😉

  12. Also falls jemand einen Invite über hat würde ich auch gerne einen nehmen 🙂

  13. Hammer! Genau auf so was steh ich! Ein invite wäre echt klasse.

  14. Wer einen hat, ich freu mich über einen Invite 😀

  15. Ich bin auch gerne für Invites offen!

  16. Wow, ich bin begeistert. Ich liebe ja solche Spiele, aber bei so einem großen macht das sicher noch um einiges mehr Spaß!

    Invite, bitte bitte! 🙂

  17. Ich wäre für ein Invite auch sehr dankbar! 🙂

  18. hat schon jemand einen Invite bekommen und kann etwas genaueres zum Spiel sagen? Wie ist es so? Macht es auch Spaß? Über einen Invite würde ich mich freuen

  19. meoooooooooow says:

    Wäre ebenfalls erfreut über einen Invite :3

  20. Würde mich auch über einen Invite-Code freuen

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.