IdeaPress: eigene Windows 8-App für euer Blog erstellen

Das Open Source-Tool IdeaPress will Apps in den Windows Store bringen. Bei IdeaPress handelt es sich um ein Baukastensystem, mit dem sich ein Blogger in wenigen Minuten eine Windows 8-App zusammenklicken kann, die er dann abschließend im Windows Store anbieten kann. Die Funktionsweise ist relativ simpel: man gibt die Adresse des Blogs an und wählt dann aus diversen Designs das aus, welches man ansprechend findet.

IdeaPress

Ebenfalls lassen sich Hintergrund, Farben und Logo anpassen. Am Ende hat man zwei Optionen: einmal das direkte Hochladen der App in den Windows Store, oder der Download als Visual Studio-Projekt. So oder so: ihr benötigt einen Developer-Account oder einen Bekannten, der einen Account hat. Ich meine mich zu erinnern, dass ich da irgendwas um 35 Euro im Jahr für diesen zahle. Bei Interesse schaut euch das ruhig an, vielleicht könnt ihr euren Lesern ja so einen Mehrwert bieten. (danke Noodles!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. solange die blogs gut und informativ sind ok, hoffentlich wird der store dann nicht mit x-beliebigen blog apps bestückt…

  2. Sowas muss echt nicht sein. Der Store ist jetzt schon voll mit hunderten sinnlosen Apps der Firma Tobit Software (Immer das gleiche Modell, die App öffnet im Prinzip nur die Webseite und die sieht überall gleich aus). Immer der gleiche billige Mist. So macht der Windows Store echt keinen Spaß…. und das jetzt schon.

  3. Und ich war schon am programmieren… Ich werde mir mal die Lösung ansehen.

    @moinmoin Ja, die vielen Apps (von jeder Seite, von jedem Dienst) können schon eine Unübersichtlichkeit hervorrufen 😉

  4. Also, in den Windows Store muss ich nicht…kann ich das VS Projekt denn mit den kostenlosen Versionen irgendwie kompilieren? Also quasi Visual Studio-zu-EXE? 😉

  5. Ich schmeiß das hier eben rein… @Caschy
    Kommt mir das nur so vor oder ist der Copy Handler von Win8 nicht so schnell wie im Vergleich zu Win7?

    Bsp: Ich kopiere mehrere Dateien gleichzeitig auf meinem Stick.
    Der Win8 Copy Handler fängt an eine Datei zu kopieren, pausiert, kopiert fragmente einer anderen Datei. Und das immer abwechselnd.

    Kannst du in einem extra Blogeintrag zu Windows 8 kompatible alternativen nennen?